A-Kreisklasse 2: Lohbrügge III ohne Jokisch
06.04.2021

Mit der Besetzung des Postens zwischen den Pfosten wird es beim VfL Lohbrügge III langsam aber sicher eng. Nach Lennard Riedel, dessen Ausscheiden die VfL-Verantwortlichen bereits in der vergangenen Woche verkündet hatten (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), gaben sie am Dienstag bekannt, dass sich auch Rene Jokisch verabschieden und einem Klub in Lübeck anschließen wird.

„Durch die viele Pendelei zwischen Lübeck und Lohbrügge kam er zu dem Entschluss, fürs erste dort seine sportlichen Zelte aufzuschlagen. Eine Rückkehr ist hierbei aber nicht ausgeschlossen“, hieß es auf der facebook-Seite der VfL-Dritten. Jokisch hatte in allen vier A-Kreisklassen-Partien der Saison 2020/2021, die vor der Corona-bedingten Unterbrechung stattfinden durften, das Gehäuse der Lohbrügger gehütet und dabei 17 Gegentreffer kassiert.

Link: SportNord-Bericht vom 03.04.2021 über den Abschied von Lennard Riedel vom VfL Lohbrügge III

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.