Kreisliga 4: Stapelfeld lange ohne Mielke

Army

Bitter endete das Testspiel gegen den SC Eilbek II (Kreisliga 7) für den VSG Stapelfeld (Kreisliga 4): Zwar erreichten die Stormarner mit einem 1:1-Unentschieden gegen das ambitionierte Team aus der Parallelstaffel ein achtbares Ergebnis – doch dies war nebensächlich, da sich der Stapelfelder Stürmer Marco Mielke das linke Sprunggelenk brach.

Dies vermeldeten die VSG-Verantwortlichen auf ihrer facebook-Seite, wo sie erklärten: „Wahrscheinlich sind die Bänder am Fuß auch noch betroffen, eine genaue Diagnose dazu steht aber noch aus.“

 Redaktion
Redaktion Artikel