Oberliga 1: 2G-Regel im Stadion Hammer Park

Army
Präsident Jörn Heinemann und seine Vorstandsmitstreiter beschlossen die 2G-Regel.
(Foto-Credit: Johannes Speckner)

Nachdem sich die Verantwortlichen des Bramfelder SV schon vor der Saison beschlossen hatten, die 3G-Regel für ihre Heimspiele anzuwenden, gelten ab sofort beim Hamm United FC, einem Rivalen in der Oberliga 1, noch striktere Corona-Beschränkungen. Wie die HUFC-Offiziellen am Mittwoch auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, erhalten am Freitag, 19. November beim Heimspiel gegen den TSV Sasel nur Menschen Zutritt zum Stadion Hammer Park, die gegen das Corona-Virus geimpft oder von der Krankheit genesen sind.

 Redaktion
Redaktion Artikel