Lotto-Pokal: Mehrere Kracher in der Ersten Runde

Army

Zwei Kracher kamen bei der Auslosung der Erstrunden-Duelle des Lotto-Pokals, die der Hamburger Fußball-Verband am Mittwochabend in seiner Sporthalle an der Jenfelder Allee durchführte, heraus. Zum einen sorgten Söhren Grudzinski (Fußball-Abteilungsleiter des TSV Sasel) und Steffen Harms (Ex-Coach des USC Paloma) dafür, dass der Nord-Regionalligist FC Eintracht Norderstedt beim Oberligisten Niendorfer TSV gastiert. Das Team von Eintracht-Trainer Jens Martens hatte nicht nur am Sonnabend das Entscheidungsspiel um die DFB-Pokal-Teilnahme gegen seinen Staffel-Rivalen FC Teutonia 05 mit 1:0 gewonnen, sondern auch den Lotto-Pokal der Saison 2019/2020 für sich entschieden (5:1-Finalsieg gegen Oberligist Sasel). Ihren letzten Auftritt am Sachsenweg haben die Norderstedter allerdings in keiner guten Erinnerung: Am 3. Oktober 2017 gewannen sie das Viertrunden-Duell in Niendorf zwar mit 4:2 im Elfmeterschießen, wurden dann aber vom HFV-Sport- und -Verbandsgericht zum 0:3-Verlierer erklärt, weil Philipp Koch mitgewirkt hatte, obwohl er zuvor in der Vierten Liga eine Rote Karte kassiert hatte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).

Im zweiten Topspiel kreuzen mit dem SC Victoria Hamburg und den Saselern zwei ambitionierte Oberligisten die Klingen. Dabei verheißt ein Blick auf die jüngsten Duelle nichts Gutes für das Team vom Parkweg: Sieben der zurückliegenden elf Aufeinandertreffen gewann „Vicky“ (letztmals am 17. November 2019 in Sasel mit 2:1), die anderen vier endeten mit einem Unentschieden. Zwei weitere Oberligisten kreuzen in der Nordheide die Klingen, wo der TSV Buchholz 08 den FC Süderelbe empfängt. Der Süd-Topf hält zudem zwei brisante Landesliga-Duelle bereit: Der Harburger TB trifft auf den FTSV Altenwerder (beide Staffel 1) und der FC Türkiye fordert den FC Bingöl 12 (beide Gruppe 2).

Im Ost-Topf heiß es gleich zweimal „Landesliga gegen Oberliga“: Der SC VW Billstedt 04 erwartet den Meiendorfer SV und der SV Curslack-Neuengamme, der zahlreiche hochkarätige Neuzugänge verpflichtete, gastiert beim ASV Hamburg. Im Norden kommt es unter anderem zur Auseinandersetzung zwischen Inter Hamburg und dem FC Underground, weshalb mindestens ein B-Kreisklassen-Vertreter die Zweite Runde erreicht. Insgesamt wurden 97 Begegnungen gezogen und zwei Freilose verteilt, die an den Oberligisten VfL Lohbrügge sowie den Kummerfelder SV (Bezirksliga 1) gingen.


Die Erstrunden-Duelle auf einen Blick:

Topf 1 (West):

Freilos: Kummerfelder SV (Bezirksliga 1)
TuS Hasloh (Bezirksliga 4) – Hetlinger MTV (Bezirksliga 1)
Sportfreunde Pinneberg (A-Kreisklasse 1) – Rissener SV (Kreisliga 9)
TSV Holm (B-Kreisklasse 1) – SV Friedrichsgabe (A-Kreisklasse 9)
TBS Pinneberg (Bezirksliga 1) – Rasensport Uetersen (Landesliga 1)
TV Haseldorf (Kreisliga 1) – SV Halstenbek-Rellingen (Landesliga 1)
1. FC Quickborn (Bezirksliga 4) – VfL Pinneberg (Landesliga 1)
SV Hörnerkirchen (Bezirksliga 1) – FC Elmshorn (Bezirksliga 1)
TSV Heist (B-Kreisklasse 1) – FC Union Tornesch (Oberliga Hamburg 2)
Tangstedter SV (A-Kreisklasse 1) – FC Teutonia 05 (Regionalliga Nord)
SV Lurup (Bezirksliga 6) – TuRa Harksheide (Landesliga 1)
Sportfreunde Uetersen (B-Kreisklasse 5) – TuS Hemdingen-Bilsen (Kreisliga 6)
SG Wedeler TSV/Sportfreunde Holm (B-Kreisklasse 4) – FTSV Komet Blankenese (Bezirksliga 6)
TSV Seestermüher Marsch (Kreisliga 1) – SSV Rantzau (Landesliga 1)
TuS Borstel (A-Kreisklasse 1) – SC Pinneberg (Bezirksliga 1)
SV Blankenese (Kreisliga 9) – Heidgrabener SV (Bezirksliga 1)
TuS Appen (Kreisliga 1) – SV Lieth (Bezirksliga 1)
Nordlichter im Norderstedter SV (A-Kreisklasse 9) – TuS Holstein Quickborn (Kreisliga 6)
Moorreger SV (A-Kreisklasse 1) – TuS Osdorf (Oberliga Hamburg 2)
SC Cosmos Wedel (Kreisliga 9) – FC Roland Wedel (Bezirksliga 1)
SV Osdorfer Born (A-Kreisklasse 5) – SuS Waldenau (Kreisliga 9)
Blau-Weiß 96 Schenefeld (Bezirksliga 1) – SC Egenbüttel (Bezirksliga 1)
TSV Sparrieshoop (Kreisliga 1) – SV Rugenbergen (Oberliga Hamburg 2)
Kickers Halstenbek (A-Kreisklasse 5) – SC Ellerau (Kreisliga 6)
SV Lohkamp (Kreisliga 9) – Holsatia im Elmshorner MTV (Kreisliga 1)


Topf 2 (Süd):

SVS Mesopotamien (Kreisliga 2) – Sporting Clube (Kreisliga 8)
FC Neuenfelde (Kreisliga 2) – Rot Weiss Wilhelmsburg (Bezirksliga 5)
Grün-Weiss Harburg (B-Kreisklasse 2) – Dersimspor (Landesliga 2)
TSV Neuland (Bezirksliga 5) – Altona 93 (Regionalliga Nord)
Bostelbeker SV (Kreisliga 2) – SC Teutonia 10 (Bezirksliga 6)
FC Bulgaria Hamburg (Kreisliga 2) – Harburger SC (Bezirksliga 5)
Juventude (Kreisliga 8) – Groß Flottbeker SV (Kreisliga 9)
Hellas United (A-Kreisklasse 2) – Harburger Türk-Sport (Kreisliga 2)
SV Vorwärts 93 Ost (Bezirksliga 5) – SC Nienstedten (Landesliga 1)
FTSV Lorbeer Rothenburgsort (Kreisliga 8) – TuS Finkenwerder (Bezirksliga 5)
Wilhelmsburger SB (B-Kreisklasse 6) – SC Hansa 11 (Landesliga 3)
FC Viktoria Harburg (Kreisliga 2) – SC Eilbek (Bezirksliga 3)
FC Veddel United (Kreisliga 8) – FK Nikola Tesla (Landesliga 1)
Harburger TB (Landesliga 1) – FTSV Altenwerder (Landesliga 1)
FC Türkiye (Landesliga 2) – FC Bingöl 12 (Landesliga 2)
FC Dynamo Hamburg (Kreisliga 8) – Hamm United FC (Oberliga Hamburg 1)
SV Wilhelmsburg (Bezirksliga 5) – Hausbruch-Neugrabener TS (Bezirksliga 5)
TSV Buchholz 08 (Oberliga Hamburg 2) – FC Süderelbe (Oberliga Hamburg 2)
FSV Harburg-Rönneburg (A-Kreisklasse 2) – Zonguldakspor (Kreisliga 2)
Vereinigung Tunesien (Kreisliga 2) – Fatihspor (Bezirksliga 3)
Bahrenfelder SV 19 (Kreisliga 10) – Inter 2000 (Bezirksliga 3)
SV Este 06/70 (B-Kreisklasse 2) – FFC 08 Osman Bey Moschee (Kreisliga 2)
ESV Einigkeit Wilhelmsburg (Kreisliga 8) – KS Polonia (Kreisliga 7)
BSV Buxtehude (B-Kreisklasse 2) – Klub Kosova (Landesliga 2)


Topf 3 (Ost):

Freilos: VfL Lohbrügge (Oberliga Hamburg 1)
Lauenburger SV (B-Kreisklasse 3) – Oststeinbeker SV (Landesliga 2)
SV Billstedt-Horn (Kreisliga 5) – TSV Glinde (Bezirksliga 2)
VfL Grünhof-Tesperhude (A-Kreisklasse 3) – SV Hamwarde (Bezirksliga 2)
SC VW Billstedt 04 (Landesliga 2) – Meiendorfer SV (Oberliga Hamburg 1)
FC Bergedorf 85 (Kreisliga 3) – FSV Geesthacht 07 (Bezirksliga 2)
Escheburger SV (A-Kreisklasse 3) – SC Schwarzenbek (Bezirksliga 2)
ETSV Hamburg (Bezirksliga 2) – Rahlstedter SC (Landesliga 3)
TSV Reinbek (Kreisliga 3) – Atlantik 97 (Kreisliga 5)
FC Preußen Hamburg (A-Kreisklasse 6) – TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg 1)
Farmsener TV (Bezirksliga 3) – Wandsbeker TSV Concordia (Oberliga Hamburg 1)
FC Lauenburg (Kreisliga 3) – SV Börnsen (Bezirksliga 2)
Düneberger SV (Landesliga 2) – Ahrensburger TSV (Landesliga 3)
VSG Stapelfeld (Kreisliga 4) – ASV Bergedorf 85 (Bezirksliga 2)
ASV Hamburg (Landesliga 2) – SV Curslack-Neuengamme (Oberliga Hamburg 1)
SC Vier- und Marschlande (Bezirksliga 5) – SC Wentorf (Bezirksliga 2)
TSG Bergedorf (Kreisliga 3) – SC Condor (Landesliga 3)
Barsbütteler SV (Bezirksliga 2) – MSV Hamburg (Bezirksliga 2)
SC Hamm 02 (A-Kreisklasse 6) – Walddörfer SV (Kreisliga 4)
SC Osterbek (A-Kreisklasse 7) – TuS Hamburg (Kreisliga 7)
FC Voran Ohe (Landesliga 2) – SV Nettelnburg-Allermöhe (Landesliga 2)
SV Bergedorf-West (A-Kreisklasse 3) – TuS Berne (Landesliga 3)
SV Tonndorf-Lohe (A-Kreisklasse 7) – TSV Wandsetal (Bezirksliga 3)
Willinghusener SC (Kreisliga 5) – TuS Aumühle (Kreisliga 5)
HT 16 (Bezirksliga 3) – SV Altengamme (Landesliga 2)


Topf 4 (Nord):

Niendorfer TSV (Oberliga Hamburg 2) – FC Eintracht Norderstedt (Regionalliga Nord, Titelverteidiger)
FC Hamburg (A-Kreisklasse 9) – FC Hamburger Berg (A-Kreisklasse 8)
Eintracht Fuhlsbüttel (B-Kreisklasse 9) – 1. FC Hellbrook (Kreisliga 11)
HFC Falke (Bezirksliga 6) – Hoisbütteler SV (Bezirksliga 4)
FC Alsterbrüder (Bezirksliga 6) – Grün-Weiß Eimsbüttel (Bezirksliga 6)
VfL Hammonia (Kreisliga 10) – HEBC (Oberliga Hamburg 2)
Lemsahler SV (Kreisliga 4) – FC Eintracht Lokstedt (Landesliga 3)
Croatia (Kreisliga 7) – USC Paloma (Oberliga Hamburg 1)
SC Union 03 (Kreisliga 10) – Eimsbütteler TV (Landesliga 3)
Hamburg Hurricanes (Kreisliga 11) – SC Sternschanze (Landesliga 3)
SC Urania (Kreisliga 7) – TSC Wellingsbüttel (Bezirksliga 4)
TSV Stellingen 88 (B-Kreisklasse 10) – SV Groß Borstel (Kreisliga 11)
TSV DuWo 08 (Kreisliga 4) – SV Barmbek (Kreisliga 11)
SV Eidelstedt (Bezirksliga 6) – Bramfelder SV (Oberliga Hamburg 1)
UH-Adler (Bezirksliga 3) – SV Bergstedt (Landesliga 3)
Inter Hamburg (B-Kreisklasse 8) – FC Underground (B-Kreisklasse 8)
Duvenstedter SV (Bezirksliga 4) – SC Alstertal-Langenhorn (Bezirksliga 4)
Hamburger Gehörlosen SV 04 (A-Kreisklasse 8) – Glashütten SV (Bezirksliga 4)
TuS Germania Schnelsen (Kreisliga 6) – SC Sperber (Bezirksliga 3)
VSK Blau-Weiss Ellas (Kreisliga 10) – HSV Barmbek-Uhlenhorst (Oberliga Hamburg 1)
Egypt Spor Club (B-Kreisklasse 9) – FC Winterhude (Kreisliga 11)
SC Victoria Hamburg (Oberliga Hamburg 2) – TSV Sasel (Oberliga Hamburg 1)
SC Poppenbüttel (Bezirksliga 4) – VfL 93 Hamburg (Bezirksliga 3)
SV West-Eimsbüttel (Kreisliga 11) – Inter Eidelstedt (Landesliga 1)
DJK Hamburg (B-Kreisklasse 10) – DSC Hanseat (A-Kreisklasse 7)

 Redaktion
Redaktion Artikel