Kreisliga 8: Auch Brandes bleibt beim TuS Holstein

Army

Der Nächste, bitte! Mit Mittelfeldmann Nick Brandes (18) hat ein weiterer Spieler beim TuS Holstein Quickborn seinen Verbleib für die kommende Saison zugesagt. Dies gaben die Verantwortlichen der Eulenstädter am Donnerstag auf ihrer Instagram-Seite bekannt. Dort hieß es, dass Brandes „technisch beschlagen sowie laufstark“ sei und „zuletzt endlich auch seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt“ habe. Zudem lobten die TuS-Offiziellen den jüngsten Spieler in ihrem Kader dafür, dass er sich „in seinem ersten Herrenjahr bereits als absoluter Leistungsträger etabliert“ habe.

 Redaktion
Redaktion Artikel