Kreisliga 6: Rugenbergen II ohne Eismann

Army

Weil er aus privaten Gründen nach Hamburg zog, will Lennart Eismann zukünftig auch in der Freien und Hansestadt Hamburg kicken. Deshalb verließ er in diesem Sommer den SV Rugenbergen II nach drei Jahren und schloss sich dem Bezirksligisten SC Alstertal-Langenhorn. „Wir wünschen ‚Eisi‘ sportlich sowie auch privat alles Gute für die Zukunft und sagen Danke“, hieß es auf der facebook-Reserve der SVR-Reserve.

 Redaktion
Redaktion Artikel