Lotto-Pokal: Zwei Süd-Kracher am Sonnabend

Army

Zwölfmal soll am Sonnabend, 31. Juli im Lotto-Pokal der Ball rollen. Von den angesetzten Erstrunden-Duellen sind zwei, die im Süden stattfinden, von besonderem Interesse. So kommt es einen Tag, nachdem der SC Victoria Hamburg den TSV Sasel mit 2:1 niederrang, zu einem weiteren Aufeinandertreffen zweier Oberligisten, wenn der TSV Buchholz 08 den FC Süderelbe empfängt. Ab 14 Uhr handelt es sich auf der Otto-Koch-Kampfbahn auch um eine Art „Abtasten“ für die neue Oberliga-Saison, zu deren Auftakt die beiden Mannschaften am Sonntag, 15. August erneut die Klingen in der Nordheide kreuzen werden.

Kaum minder interessant ist das Elbinsel-Derby zwischen dem FC Türkiye und dem FC Bingöl 12. Die beiden Rivalen aus der Landesliga 2 begegnen sich ab 13.30 Uhr an der Georg-Wilhelm-Straße an der Wilhelmsburger Landesgrenze. Zeitgleich gibt es noch eine weitere Partie, die zwei Landesligisten zueinander führt, wenn der Düneberger SV (ebenfalls Staffel 2) am Geesthachter Silberberg den Ahrensburger TSV (Landesliga 3) erwartet.

 Redaktion
Redaktion Artikel