Bezirksliga Ost: Ketschojan kommt nach Börnsen
08.06.2019

Nach der Rückkehr von der Saison-Abschlussfahrt auf Mallorca gaben die Verantwortlichen des SV Börnsen auf ihrer facebook-Seite ihren „letzten Neuzugang“ für die kommende Spielzeit 2019/2020 in der Bezirksliga Ost bekannt. Demnach wechselt Mittelfeldmann Artur Ketschojan (27), der zuletzt für den Hansa-Landesligisten Düneberger SV aktiv war, an den Hamfelderedder. Der gebürtige Armenier erklärte auf der facebook-Seite seines neuen Vereins: „Ich freue mich wahnsinnig auf die Herausforderung SV Börnsen. In der Truppe spielen einige Freunde von mir, was die Sache umso interessanter macht.“

Dagegen wird sich Linksaußen Tim Spreer (21) in diesem Sommer von den Börnsenern verabschieden und „einer neuen Aufgabe stellen“, wie die SVB-Offiziellen ebenfalls via facebook verkündeten. „Damit steht der Kader endgültig fest und das Trainerteam um Dennis Tesch sowie Thorsten Koß hat nun die Aufgabe, aus 29 Spielern eine Einheit mit dem allseits bekannten SVB-Gen zu formen“, hieß es dort abschließend.

Link: SportNord-Bericht vom 02.06.2019 über Artur Ketschojans Abschied vom Düneberger SV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.