Lotto-Pokal: Zweimal Oberliga gegen Regionalliga

Army

Der Weg zur Titelverteidigung im Lotto-Pokal bleibt beschwerlich für den FC Eintracht Norderstedt: Nachdem der Nord-Regionalligist am Sonntag in der Ersten und beim Niendorfer TSV mit 2:1 gewonnen hatte, muss er nun in der Zweiten Runde erneut bei einem weiteren Oberligisten, dem HSV Barmbek-Uhlenhorst, antreten. Dies ergab die Auslosung der Zweitrunden-Duelle, die die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes am Montagabend durchführten.

Die Los-Feen Ingo Brussolo und Jan Knötzsch bewiesen ein gutes Händchen, denn es gibt einige weitere interessante Partien. Denn am Blomkamp heißt es ebenfalls „Regionalliga gegen Oberliga“, wenn der TuS Osdorf den FC Teutonia 05 herausfordert. Zudem kommt es unter anderem zum Duell zweier Oberligisten, wenn der HEBC den USC Paloma empfängt. Ebenfalls interessant: Die SV Halstenbek-Rellingen (Landesliga 1) fordert den SV Rugenbergen heraus. Dieses Duell hatte es letztmals im Lotto-Pokal-Viertelfinale der Saison 2019/2020 gegeben, als die Bönningstedter auf dem Jacob-Thode-Platz mit 4:2 gewannen.

Derweil wurde der SC Victoria Hamburg für seinen schwer erkämpften Sieg im Erstrunden-Topspiel gegen den TSV Sasel mit einem Freilos belohnt.



Die Zweitrunden-Duelle auf einen Blick:

Topf 1 (West):

Freilos: Heidgrabener SV (Bezirksliga 1)
Sportfreunde Pinneberg (A-Kreisklasse 1) – FC Elmshorn (Bezirksliga 1)
SV Halstenbek-Rellingen (Landesliga 1) – SV Rugenbergen (Oberliga Hamburg 2)
SV Friedrichsgabe (A-Kreisklasse 9) – FC Union Tornesch (Oberliga Hamburg 2)
Holsatia im Elmshorner MTV (Kreisliga 1) – Kummerfelder SV (Bezirksliga 1)
SV Lieth (Bezirksliga 1) – TuRa Harksheide (Landesliga 1)
TuS Hemdingen-Bilsen (Kreisliga 6) – TuS Hasloh (Bezirksliga 4)
Nordlichter im Norderstedter SV (A-Kreisklasse 9) – SC Ellerau (Kreisliga 6)
SV Osdorfer Born (A-Kreisklasse 5) – FTSV Komet Blankenese (Bezirksliga 6)
FC Roland Wedel (Bezirksliga 1) – VfL Pinneberg (Landesliga 1)
SC Pinneberg (Bezirksliga 1) – SSV Rantzau (Landesliga 1)
SC Egenbüttel (Bezirksliga 1) – Rasensport Uetersen (Landesliga 1)
TuS Osdorf (Oberliga Hamburg 2) – FC Teutonia 05 (Regionalliga Nord)


Topf 2 (Süd):

Groß Flottbeker SV (Kreisliga 9) – TSV Buchholz 08 (Oberliga Hamburg 2)
SVS Mesopotamien (Kreisliga 2) – Altona 93 (Regionalliga Nord)
ESV Einigkeit Wilhelmsburg (Kreisliga 8) – FK Nikola Tesla (Landesliga 1)
Sieger aus Bahrenfelder SV 19 (Kreisliga 10) – Inter 2000 (Bezirksliga 3) – Harburger SC (Bezirksliga 5)
SV Este 06/70 (B-Kreisklasse 2) – FC Türkiye (Landesliga 2)
Zonguldakspor (Kreisliga 2) – Hamm United FC (Oberliga Hamburg 1)
Rot Weiss Wilhelmsburg (Bezirksliga 5) – SC Teutonia 10 (Bezirksliga 6)
Fatihspor (Bezirksliga 3) – Harburger TB (Landesliga 1)
SC Eilbek (Bezirksliga 3) – SC Nienstedten (Landesliga 1)
TuS Finkenwerder (Bezirksliga 5) – Dersimspor (Landesliga 2)
SV Wilhelmsburg (Bezirksliga 5) – Klub Kosova (Landesliga 2)
Harburger Türk-Sport (Kreisliga 2) – SC Hansa 11 (Landesliga 3)


Topf 3 (Ost):

Freilos: ASV Bergedorf 85 (Bezirksliga 2)
Barsbütteler SV (Bezirksliga 2) – FC Voran Ohe (Landesliga 2)
SV Börnsen (Bezirksliga 2) – Rahlstedter SC (Landesliga 3)
FC Bergedorf 85 (Kreisliga 3) – VfL Lohbrügge (Oberliga Hamburg 1)
Willinghusener SC (Kreisliga 5) – Meiendorfer SV (Oberliga Hamburg 1)
Sieger aus SV Tonndorf-Lohe (A-Kreisklasse 7) – TSV Wandsetal (Bezirksliga 3) – SV Curslack-Neuengamme (Oberliga Hamburg 1)
TuS Hamburg (Kreisliga 7) – SC Condor (Landesliga 3)
Walddörfer SV (Kreisliga 4) – HT 16 (Bezirksliga 3)
TSV Glinde (Bezirksliga 2) – Düneberger SV (Landesliga 2)
SC Schwarzenbek (Bezirksliga 2) – SV Hamwarde (Bezirksliga 2)
SC Vier- und Marschlande (Bezirksliga 5) – TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg 1)
Atlantik 97 (Kreisliga 5) – TuS Berne (Landesliga 3)
Oststeinbeker SV (Landesliga 2) – Wandsbeker TSV Concordia (Oberliga Hamburg 1)



Topf 4 (Nord):

Freilos: SC Victoria Hamburg (Oberliga Hamburg 2)
FC Winterhude (Kreisliga 11) – SC Poppenbüttel (Bezirksliga 4)
HEBC (Oberliga Hamburg 2) – USC Paloma (Oberliga Hamburg 1)
HSV Barmbek-Uhlenhorst (Oberliga Hamburg 1) – FC Eintracht Norderstedt (Regionalliga Nord, Titelverteidiger)
FC Alsterbrüder (Bezirksliga 6) – UH-Adler (Bezirksliga 3)
TSV DuWo 08 (Kreisliga 4) – SC Sperber (Bezirksliga 3)
SC Urania (Kreisliga 7) – Inter Eidelstedt (Landesliga 1)
Glashütten SV (Bezirksliga 4) – Duvenstedter SV (Bezirksliga 4)
FC Hamburger Berg (A-Kreisklasse 8) – Eimsbütteler TV (Landesliga 3)
1. FC Hellbrook (Kreisliga 11) – Bramfelder SV (Oberliga Hamburg 1)
DSC Hanseat (A-Kreisklasse 7) – HFC Falke (Bezirksliga 6)
Inter Hamburg (B-Kreisklasse 8) – Hamburg Hurricanes (Kreisliga 11)
SV Groß Borstel (Kreisliga 11) – FC Eintracht Lokstedt (Landesliga 3)

 Redaktion
Redaktion Artikel