Bezirksliga Süd: Lorbeer-Duo zu Bingöl
01.07.2019

Zwei weitere Neuzugänge – und zumindest vorerst die letzten für diesen Sommer – vermeldeten die Verantwortlichen des Süd-Bezirksligisten FC Bingöl 12 auf ihrer facebook-Seite. Demnach wechseln Torwart Aschwin Thapa (20) und Mittelfeldmann Mert Talip Güngör (22) vom Nachbarn FTSV Lorbeer Rothenburgsort, für den sie zuletzt in der Kreisliga 4 kickten, an die Slomanstraße.

Güngör, der in seiner Jugend unter anderem beim FC St. Pauli, FC Eintracht Norderstedt, SV Nettelnburg-Allermöhe und SC Condor kickte, war bei seiner ersten Herren-Station für den FC Elazig Spor in der Landesliga Hansa aktiv, ehe er vor Jahresfrist an die Rothenburgsorter Marckmannstraße wechselte. Für das Lorbeer-Team erzielte er 14 Saisontore. Mit den beiden Verpflichtungen erklärten die Bingöl-Offiziellen ihre Kaderplanung für die Serie 2019/2020 via facebook „vorerst für beendet“.

Link: SportNord-Bericht vom 30.05.2019 über den Wechsel von Nur Ahmet Bayat zum FC Bingöl 12

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.