Oberliga: Noch ein Neuzugang für Meiendorf
03.02.2019

Nach Hamza Kayahan und Haci Gündogan gab es noch einen dritten Winter-Neuzugang für den Meiendorfer SV. Wie am Sonntag auf der Internet-Seite des Hamburger Oberligisten bekanntgegeben wurde, konnte auch Kwadwo Osei neu an der Meiendorfer Straße begrüßt werden. Der 27-Jährige, der auf der Linksaußenposition seine Stärken hat, sei „mit Ablauf der Frist noch als Spieler für den MSV gemeldet worden“, hieß es auf der Internet-Seite.

Dort ergänzten die Meiendorfer Verantwortlichen, dass mit Osei „unter anderem der Abgang von Lucas Hallmann kompensiert werden“ solle. Osei war zuletzt für den TSV Lägerdorf aktiv, kam aber in der Oberliga Schleswig-Holstein nicht zum Einsatz; zuvor kickte er beim FC Elmshorn, Blau-Weiß 96 Schenefeld, TuS Germania Schnelsen, Bramfelder SV und TSV Wandsetal schon im Hamburger Amateur-Bereich.

Link: SportNord-Bericht vom 31.01.2019 über die Rückkehr von Haci Gündogan zum Meiendorfer SV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.