Landesliga Hansa: Witmütz folgt Wulff nach Ohe
09.02.2021

Till Witmütz (vorne), hier im Duell mit Christian Kulicke von Union Tornesch, wechselt im Sommer zu Voran Ohe.
Till Witmütz (vorne), hier im Duell mit Christian Kulicke von Union Tornesch, wechselt im Sommer zu Voran Ohe.
Die Lager der „Ex-Curslacker“ am Reinbeker Amselstieg erhält Zuwachs. Nach Verteidiger Marvin Schalitz (24) folgt nun auch Mittelfeldmann Till Witmütz (22) im Sommer Trainer Matthias Wulff (38), mit dem er bis zum Dezember 2019 noch beim Hamburger Oberligisten SV Curslack-Neuengamme zusammengearbeitet hatte, zum Hansa-Landesligisten FC Voran Ohe. Dies vermeldete das Portal „Diago Fußball“ am Dienstag und damit nur einen Tag, nachdem Witmütz‘ im Sommer 2021 anstehender Abschied vom Gramkowweg nach dann vier Jahren im SVCN-Trikot bekanntgeworden war (SportNord berichtete).

Witmütz bringt die Erfahrung von 45 Oberliga-Spielen (vier Tore) für die Curslacker und 18 Einsätzen in der B-Junioren-Bundesliga (zwei Treffer) für die U17 des Wandsbeker TSV Concordia mit nach Reinbek – allerdings riss er sich in seiner Zeit bei den Curslackern auch zweimal, nämlich im Oktober 2017 und im September 2020, das Kreuzband. Dass Wulff zur Saison 2021/2022 das Traineramt von Rainer Seibert (57) übernimmt, hatten die Voran-Verantwortlichen im Dezember 2020 bekanntgegeben (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).


[Johannes Speckner]
© ErFuba GmbH 2021
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH