Aktuell: Billstedt-Horn trauert um Warbelow
21.07.2021

Große Trauer bei der SV Billstedt-Horn: Die Aktiven und Verantwortlichen des Klubs von der Möllner Landstraße trauern um das langjährige Vereinsmitglied Klaus-Dieter Warbelow, der in der vergangenen Woche am Dienstag, 13. Juli im Alter von 55 Jahren verstarb. Dies vermeldeten die Offiziellen von „Bille-Horn“ am Mittwoch auf ihrer facebook-Seite, auf der sie auch folgenden Nachruf veröffentlichten:


„Warbelow war langjähriger Spieler in der damaligen dritten Herren und wurde mit der Mannschaft in den 2000ern Pokalsieger. Aber nicht nur sportlich war Warbelow eine große Unterstützung innerhalb des Vereins. Seine langjährige Tätigkeit als ‚Platzkreider‘ führte er mit großer Freude und sehr viel Spaß aus. Unvergessen bleiben auch die dritten Halbzeiten mit ihm sowie die Ausfahrten innerhalb seiner damaligen Mannschaft.
Wir werden Warbelow immer in Erinnerung behalten. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie.“


SportNord bekundet der Familie von Klaus-Dieter Warbelow, seinen Freunden und Bekannten sowie der SV Billstedt-Horn sein Beileid!


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.