Bezirksliga 4: „Hoisis“ holen Berner Duo
19.07.2021

Von der Berner Allee nach Ammersbek zieht es zwei Spieler: Innenverteidiger Felix Thomsen und Mittelfeldmann Patrick Denhardt haben den Weg vom Landesligisten TuS Berne zum klassentieferen Hoisbütteler SV (Bezirksliga 4) gefunden. „Sie passen charakterlich sowie fußballerisch perfekt in unsere Truppe“, freuten sich die Verantwortlichen der „Hoisis“ auf ihrer facebook-Seite bei der Vorstellung ihrer ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison.

Zudem konnten die Hoisbütteler ihr Testspiel gegen das A-Jugend-Oberliga-Team des USC Paloma mit 3:2 gewinnen. Nikolas Hentz und Nick Juckenack legten dabei schnell eine 2:0-Führung vor. „Danach ließen wir allerdings nach, sodass Paloma zur Halbzeit noch ausgleichen konnte“, hieß es auf der facebook-Seite der Hoisbütteler, deren Trainer Alexander Windt die Partie urlaubsbedingt verpasste. In der Pause gab es acht Wechsel – lediglich Kapitän Dominik Schmoock, Serge Attiogbe und Thomsen, der vor seinem Engagement in Berne bereits beim TSC Wellingsbüttel II gekickt hatte, durften durchspielen. Daniel Sousa, der kürzlich den Bund der Ehe einging, war es vorbehalten, den 3:2-Siegtreffer zu erzielen.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.