Aktuell: Kleinere Staffel, Start Mitte August
15.06.2021

Zwar nicht auf seiner Internet-Seite oder in einer Pressemitteilung an die lokalen Medien, wohl aber in einem Schreiben an ihre Mitgliedsvereine informierten die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes am Dienstag darüber, wann und wie die kommende Saison 2021/2022 im Herren-Bereich über die Bühne gehen soll. Die wichtigste Neuerung dabei: Im HFV-Gebiet werden die Herren-Spielklassen so, wie es der Schleswig-Holsteinische Fußballverband bereits im Sommer 2020 gemacht hatte, verkleinert!

In der Mitteilung an die Vereine hieß es wörtlich: „Da aufgrund der Corona-Situation immer noch mit Ausfällen und größeren Pausen zwischen den Spielen an einem Tag auf einem Sportplatz geplant werden muss und auf jeden Fall sichergestellt werden soll, dass in allen Staffeln eine Hin- und eine Rückrunde gespielt wird, werden die Staffeln unterhalb der Oberliga nach einem Zwölfer-Schlüssel spielen, das heißt, es wird drei Landesliga- und sechs Bezirksliga-Staffeln etc. nach regionalen Gesichtspunkten geben. In der Oberliga Hamburg soll es eine 9er- und eine 10er-Staffel geben, die eine Hinrunde und eine Rückrunde spielen. Die Auf- und Abstiegsmodalitäten werden rechtzeitig vor dem Pflichtspielbeginn veröffentlicht“.

Bevor die Herren-Teams von der Oberliga bis zur Kreisklasse um Punkte kämpfen, soll die neue Spielzeit mit den Erstrunden-Duellen des Lotto-Pokals, des Holsten-Pokals und den Heino-Gerstenberg-Speilen beginnen. Sie sind für das Wochenende vom Freitag, 30. Juli bis zum Sonntag, 1. August vorgesehen. Ausgelost werden sollen die Paarungen „voraussichtlich am Mittwoch, 30. Juni“, war der Mitteilung zu entnehmen. Die Zweitrunden-Partien sollen am Montag, 2. August ausgelost und bereits vom Freitag, 6. August bis zum Sonntag, 8. August absolviert werden. Für das darauffolgende Wochenende vom Freitag, 13. August bis zum Sonntag, 15. August ist dann der erste Liga-Spieltag vorgesehen.

Link: SportNord-Bericht vom 15.06.2021 über die Folgen der Staffel-Verkleinerungen für die Saison 2021/2022

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.