Kreisliga 3: Auch Sulinski wird ein „Fuchs“
03.06.2021

Die Kolonie der ehemaligen Spieler des FC Voran Ohe beim TuS Aumühle erhält weiteren Zuwachs: Oskar Sulinski, der vom Juli 2015 an für fünfeinhalb Jahre seine sportliche Heimat am Reinbeker Amselstieg gehabt, sich dann aber im Januar dem SC Condor angeschlossen hatte, wechselt im Sommer vom Hansa-Landesligisten an die Sachsenwaldstraße. Dies vermeldeten die Verantwortlichen der Aumühler „Füchse“ am Donnerstagnachmittag auf ihrer facebook-Seite.

„Sulinski wird uns noch mehr Stabilität in die Abwehr bringen und wird ebenfalls durch seine langjährige Erfahrung in den Leistungsklassen im Hamburger Fußball uns eine gewisse Ruhe im Aufbauspiel schenken“, hieß es auf der facebook-Präsenz der Aumühler, die in der kommenden Saison mit Neu-Coach Rainer Seibert, der ebenfalls lange Zeit bei Voran Ohe tätig war, in der Kreisliga 3 oben angreifen wollen.

Link: SportNord-Bericht vom 16.04.2021 über den Wechsel von Marcel Anton zum TuS Aumühle

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.