B-Kreisklasse 4: Starke Neuzugänge für Aumühler Reserve
03.04.2021

Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage verkörperte der TuS Aumühle II in der kurzen Saison 2020/2021 in der B-Kreisklasse 4 Mittelmaß. Dafür, dass es in der kommenden Serie höher hinausgeht, sollen einige Neuzugänge sorgen. Wie die TuS-Verantwortlichen auf ihrer facebook-Seite berichteten, würde ihr U23-Team „Struktur annehmen“.

So stehen bereits drei Neuzugänge fest. Torwart Rüdiger Rafael Greve Alvarez (26) findet nach Stationen in Niedersachsen beim TV Jahn Schneverdingen, FC Schneverdingen, Rotenburger SV und zuletzt der SG Westerholz den Weg an die Sachsenwaldstraße. Für das Feld wurden Moritz Ahrens (29, vom Bargfelder SV aus Schleswig-Holsteins Kreisliga MS) sowie Sevak Meguerditchian-Maier (21, vom FC Bergedorf 85/Kreisliga 3) gewonnen. Während Ahrens für seine „Variabilität“ angepriesen wurde, lobten die Aumühler Offiziellen Meguerditchian-Maier dafür, dass er „mit seiner Körperlichkeit viele Vorteile im Spiel gegen den Ball bringen“ werde.

Link: SportNord-Bericht vom 12.02.2021 über die Zukunftspläne der Liga-Mannschaft des TuS Aumühle

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.