Aktuell: Jugendtrainer setzen sich für Wiederaufnahme des Trainings ein
19.02.2021

Wann dürfen Kinder wieder Sport treiben?
Mit der freien Meinungsäußerung wird es in den letzten Monaten in Deutschland oftmals dann schwierig, wenn die Sinnhaftigkeit der Corona-Beschränkungen infrage gestellt wird. Es muss aber erlaubt sein, auf die Kollateralschäden hinzuweisen, die der Lockdown gerade für Kinder und Jugendliche zur Folge hat, ohne gleich als Corona-Leugner oder Querdenker abgestempelt zu werden.

Unter der Federführung von Andreas Mühlberg, dem Trainer der 1. F-Jugend des SC VW Billstedt 04, und Jörg Bremer, dem Coach der 2. B-Junioren des TSV Glinde, taten sich nun mehrere Übungsleiter von Nachwuchs-Teams zusammen. „Wir setzen uns dafür ein, dass die Kinder vielleicht bald wieder unter gewissen Auflagen auf den Sportplätzen trainieren dürfen“, betonte Mühlberg. „Wir kämpfen für die nächste Generation und der Sport ist für die Kinder und Jugendlichen aus vielen Gründen sehr wichtig“, fügte Mühlberg hinzu.

In der unten verlinkten PDF-Datei können Sie, liebe Leser, das Konzept, wie sich Mühlberg und seine Mitstreiter eine Rückkehr auf den Platz vorstellen, lesen.

Download: 1613776339LOCKDOWN.pdf

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.