Bezirksliga West: Raj nicht mehr SVE-Coach?
03.02.2021

Gibt nicht länger beim SV Eidelstedt die
Kommandos: Neelamparan Rai.
Wie SportNord am Mittwochabend aus sicherer Quelle erfuhr, sollen sich die Verantwortlichen des West-Bezirksligisten SV Eidelstedt nach nur sieben Monaten von ihrem Coach Neelamparan Rai getrennt haben. Der 32-Jährige, der zuvor beim SC Nienstedten tätig war, hatte das Traineramt am Furtweg erst im Sommer von Hasan Yaylaoglu (39), der nun beim benachbarten Hammonia-Landesligisten Inter Eidelstedt an der Seitenlinie steht, übernommen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).

Unter der Regie von Rai, der sich selbst „Neelam“ nennt, hatten die Eidelstedter am 20. September 2020 mit einem 1:0 in der Ersten Runde des Lotto-Pokals bei den Sportfreunden Pinneberg ihr erstes Pflichtspiel der aktuellen Serie gewonnen. Die ersten vier Liga-Partien in der Bezirksliga West gingen dann aber allesamt verloren, ehe die Saison 2020/2021 wegen der Corona-Krise unterbrochen wurde. Nun sieht es so aus, dass den SVE-Kickern zum zweiten Mal in Folge durch den Abbruch einer Spielzeit der Abstieg in die Kreisliga erspart bleibt.

Link: SportNord-Bericht vom 01.07.2020 über den Trainerwechsel beim SV Eidelstedt von Yaylaoglu zu Neelam Rai

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.