Bezirksliga West: HMTV bestätigt Girgin-Rückkehr
02.02.2021

Leon Girgin, hier noch im Trikot des
Kummerfelder SV, kickt ab sofort für den
Hetlinger MTV.
Was Werner von Bastian, Sportlicher Leiter des Kummerfelder SV, bereits Mitte Januar bei SportNord angekündigt hatte (siehe unten verlinkten Bericht), wurde am Dienstag von den Verantwortlichen des Bezirksliga-West-Rivalen Hetlinger MTV bestätigt: Leon Girgin (21) kehrt vom Ossenpadd zurück ins Deichstadion. „Schon als A-Jugendlicher war Girgin ein Teil unserer Familie. Seine Fähigkeiten am und mit dem Ball sind schon immer herausragende gewesen. Wir bedanken uns beim Kummerfelder SV für den interessanten Austausch und freuen uns auf einen starken, jungen Defensivspieler“, hieß es auf der facebook-Seite der Hetlinger.

Nach seinem Abschied vom HMTV hatte Girgin in der Saison 2016/2017 für das U19-Oberliga-Team der SV Halstenbek-Rellingen gekickt. Seine erste Herren-Station war in der Saison 2017/2018 TBS Pinneberg (24 Landesliga-Spiele/ein Tor), darauf folgte ein Jahr beim FC Elmshorn mit ebenfalls 24 Einsätzen in der Hammonia-Staffel. Im Herbst 2019 kickte Girgin noch einmal bei TBS (elf Partien in der Bezirksliga West), ehe er sich im Januar 2020 den Kummerfeldern anschloss, für deren Reserve er zweimal in der Kreisliga 8 auflief.

Link: SportNord-Bericht vom 19.01.2021 über den Abschied von Leon Girgin vom Kummerfelder SV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.