Bezirksliga West: Konstanz bei Roland Wedel
01.02.2021

Bleibt beim FC Roland, bekommt aber einen
neuen Rivalen für den Posten zwischen den
Pfosten: Dominik Subbe.
„Unsere Liga-Mannschaft hat ein Zeichen gesetzt!“ Dies erklärte voller Stolz Tim Nesit, Liga-Obmann des West-Bezirksligisten FC Roland Wedel, angesichts der Tatsache, dass 22 Spieler aus dem aktuellen Kader für die kommende Saison zugesagt haben. „Damit hat die Mannschaft nachgezogen“, befand Nesit in Erinnerung daran, dass Mitte Januar bereits das Trainerteam um Chefcoach Olaf Elling, Co-Trainer Firat Bildirici und Team-Manager Bora Argac für die Serie 2021/2022 verlängert hatte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). „Fast das komplette Team bleibt dem FC Roland treu und wird auch in der nächsten Spielzeit im Elbestadion um Bezirksliga-Punkte kämpfen“, so Nesit, der sich über diese Vereinstreue sehr freute: „Das ist ein richtig starkes Zeichen und spricht für den Charakter der Jungs!“

Demnach haben die Torhüter Kadir Katran (37) und Dominik Subbe (30), die Verteidiger Cem Ayik, Dervis Hayran, Sonay Hayran (34), Tunahan Hayran, Ömür Kaplan, Marcel Kludas (32) und Enes Piri, die Mittelfeldakteure Cemal Ayik, Hüseyin Ayik, Dogan Baycuman, Samet Baygündüz, Malick Djimba, Haci Dogan, Onur Hayran (23), Tugay Hayran (38), Ümit Özükizil, Jason Urban (22) und Constantin Weis (25) sowie die Angreifer Fatih Arslan und Osman Avci ihre sportliche Heimat auch zukünftig beim FC Roland. Nicht mehr dabei sein werden Stürmer Baris Ayik (30), der sich mit sofortiger Wirkung gen Staffel-und Lokal-Rivale Hetlinger MTV verabschiedet hat (SportNord berichtete), sowie Mittelfeldmann Alper Baygündüz. „Er sucht nach vielen Jahren im Roland-Trikot eine neue Herausforderung – auch, um mehr Einsatzzeiten zu bekommen“, erklärte Nesit diesen Abschied. Mittelfeldakteur Feriz Bajraktari (29) war bereits zu Beginn der aktuellen Saison ausgeschieden, da er nach Köln zog.

„Auch, wenn ein großer Teil des Kaders bereits steht, sind die Planungen noch nicht abgeschlossen“, so Nesit, der betonte: „Wir wollen uns noch gezielt auf zwei bis drei Positionen verstärken – dann sind wir durch.“ Einen Neuzugang konnten die Roländer bereits für sich gewinnen: Luca Schumacher komplettiert das Torhüter-Trio. Der 23-jährige zog nach dem Ende seiner Ausbildung wieder zurück nach Wedel, wo er einst in der Jugend des Stadt-Rivalen SC Cosmos Wedel das Torwartspiel erlernt hatte. „Insgesamt sind damit die Weichen für eine erfolgreiche Saison 2021/2022 gestellt“, urteilte Nesit abschließend optimistisch.

Link: SportNord-Bericht vom 16.01.2021 über die Verlängerung von Olaf Elling beim FC Roland Wedel

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.