Kreisliga 1: FFC 08 verpflichtet zwei Neuzugänge
02.01.2021

Fest in Finkenwerder verwurzelt sind Torwart Lukas Larsen und seine Familie – und das bleibt auch fußballerisch so. Zwar verabschiedete sich der 20-Jährige im Winter vom Süd-Bezirksligisten TuS Finkenwerder (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) – aber er hat seine sportliche Heimat weiterhin im Uhlenhoff-Stadion, da er zum FFC 08 Osman Bey Moschee wechselt. Die Verpflichtung von Larssen, der vor seinem anderthalbjährigen Engagement beim TuS bereits beim FC Süderelbe III aktiv war, vermeldeten die FFC-Verantwortlichen am Sonnabend auf ihrer facebook-Seite. „Wir freuen uns, ihn zukünftig zwischen unseren Pfosten zu sehen“, hieß es dort.

Und da es sich um den zweiten Tag des Jahres handelte, folgte Neuzugang Nummer zwei noch am selben Abend. Demnach kommt Hakan Türkel, der im defensiven Mittelfeld seine Stärken hat, vom Staffel-Rivalen FC Veddel United zum FFC 08. Zuvor war Türkel, der auf der facebook-Seite als „technisch versiert“ angepriesen sowie für „Stellungsspiel und taktischen Glanz“ gelobt wurde, bereist bei Rot-Weiss Wilhelmsburg sowie beim FC Viktoria Harburg am Ball.

Link: SportNord-Bericht vom 28.12.2020 über den Abschied von Lukas Larssen vom TuS Finkenwerder

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.