A-Kreisklasse 8: Sasel IV weiter mit Vater und Sohn
11.02.2021

Bleibt Trainer beim TSV Sasel IV: Ralf Wirszints.
Beim TSV Sasel sind aller guten Dinge nicht nur drei, sondern vier. Denn so, wie bei der Ersten, Zweiten und Dritten Mannschaft, herrscht auch beim TSV Sasel IV Konstanz auf der Trainerbank. Dies vermeldeten die TSV-Verantwortlichen am Donnerstag auf ihrer facebook-Seite: „Nicht nur bei den Spielern ist das Sasel-Gen ganz stark ausgeprägt. Ralf Wirszints und Sohn Jan Wirszints leben es an der Seitenlinie, auf der Anlage und im Clubhaus vor – und beide werden in der bisherigen Konstellation weitermachen.“

Die Saseler Viertvertretung hatte in ihrer Premieren-Saison 2016/2017 als Tabellen-Sechster der B-Kreisklasse 3 den Aufstieg in die A-Kreisklasse geschafft, wo sie seither die Plätze elf (2018), fünf (2019) und sieben (abgebrochene Serie 2019/2020) belegte. In der aktuellen Serie folgten für die TSV-Vierte in der A-Kreisklasse 8 auf einen Sieg zuletzt zwei Niederlagen, ehe der Spielbetrieb Ende Oktober 2020 aufgrund der Corona-Beschränkungen unterbrochen werden musste.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.