Aktuell: Schwarzenbeker Versammlung am 21. Mai
12.05.2021

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Beschränkungen hat sich der Vorstand des SC Schwarzenbek dazu entschlossen, die ausstehende Verschmelzungsversammlung zum Zusammenschluss mit dem TSV Schwarzenbek als Hybrid-Veranstaltung durchzuführen. Am Freitag, 21. Mai können die SCS-Mitglieder also entweder im Internet oder live vor Ort
Dabei sein.

„So können wir als Verein uns nach dem jeweils gültigen Landeserlass beziehungsweise der gültigen Verfügung für den Kreis Herzogtum-Lauenburg richten“, hieß es in der Mitteilung. In dieser präzisierten die SCS-Verantwortlichen: „Die Teilnahme an der Versammlung ist vor Ort in der Sporthalle Buschkoppel (maximal 50 Personen) sowie digital per Zoom-Konferenz möglich.“ Die Offiziellen des SCS bitten alle, die teilnehmen wollen, „unbedingt um eine vorherige Anmeldung“.

Link: SportNord-Bericht vom 07.12.2020 über die geplante Verschmelzung des SCS mit dem TSV Schwarzenbek

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.