Regionalliga: Neuer Kontrakt bei 93 für Krottke
08.05.2021

Bleibt bei Altona: Kevin Krottke.
Nach mehreren Vertragsverlängerungen von Defensivspielern banden die Verantwortlichen des Nord-Regionalligisten Altona 93 nun auch einen Offensivmann an sich. Wie sie am Freitagabend auf ihrer facebook-Seite mitteilten, verlängerte Kevin Krottke (26) seinen Vertrag. Der Stürmer war im Sommer 2020 vom Nachbarn FC Teutonia 05 an die Griegstraße und seither für die Altonaer in allen sieben Saisonspielen zum Einsatz gekommen.

93-Co-Trainer Philipp Körner erklärte auf der facebook-Seite: „Krottke ist ein fleißiger Spieler, der die Fähigkeit, andere mitzuziehen, schon oft ausspielt. Vor dem Tor ist er fix und erfolgreich. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit ihm. Er wächst mit den anderen zusammen.“ Wahre Worte: Mit drei Toren erzielte der Angreifer mehr als die Hälfte aller fünf Altonaer Saisontreffer. Vor seinem einjährigen Engagement bei den Teutonen war Krottke bereits beim Lüneburger SK Hansa, FC Schönberg 95, SV Drochtersen/Assel und Hannover 96 II höherklassig auf Torejagd gegangen. Insgesamt stehen in seiner Vita 118 Regionalliga-Spiele mit 30 Treffern.

Link: SportNord-Bericht vom 10.08.2020 über den Wechsel von Kevin Krottke vom FC Teutonia 05 zu Altona 93

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.