Oberliga: BU holt Torwart Heide vom ETV
06.05.2021

Die Verpflichtung eines „jungen und talentierten Torhüters“ vermeldeten am Donnerstagvormittag die Verantwortlichen des Hamburger Oberligisten HSV Barmbek-Uhlenhorst auf ihrer facebook-Seite. Demnach sicherten sie sich die Dienste von René Heide (23), der im Sommer vom Hammonia-Landesligisten Eimsbütteler TV an die Dieselstraße kommen „und den Kampf um die Nummer eins im BU-Tor aufnehmen wird“, wie es auf der facebook-Seite hieß.

„Bedanken möchten wir uns auch beim ETV für den offenen und ehrlichen Austausch“, betonten die BU-Offiziellen in Richtung der Eimsbütteler, für die Heide dreimal in der Landesliga aktiv war (fünf Gegentreffer). Zuvor war der Keeper in Schleswig-Holsteins Landesliga für den SSC Phönix Kisdorf (17 Einsätze) und für den Hammonia-Landesligisten TuRa Harksheide (drei Spiele) am Ball gewesen. Ausgebildet worden war der Schlussmann in seiner Jugend beim SV Hörnerkirchen und beim FC Eintracht Norderstedt, wo er in der Saison 2017/2018 auch sein erstes Herren-Jahr verbracht, in der Regionalliga Nord aber keinen Einsatz verbucht hatte.

Link: SportNord-Bericht vom 16.04.2021 über den Wechsel von Maurizio Carta zum HSV Barmbek-Uhlenhorst

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.