Kreisliga 7: Kontinuität bei Lohkamp
30.04.2021

Bleibt Trainer beim SV Lohkamp: Dragan Graonic.
Weil der SV Lohkamp am 25. Oktober 2020 auch sein viertes Saisonspiel, das zugleich letzte vor der neuerlichen Corona-Unterbrechung, mit 4:2 gewann (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), beendete er die abgebrochene Saison 2020/2021 in der Kreisliga 7 mit der optimalen Ausbeute von zwölf Punkten als Spitzenreiter. Dies reichte jedoch abermals nicht zum Aufstieg in die Bezirksliga, den die Lohkamper schon nach dem Abbruch der vorherigen Serie als Kreisliga-Zweitplatzierter mit dem drittbesten Punkte-Quotienten knapp verpasst hatten. Im Bemühen, endlich auf die Bezirksebene zu klettern, unternehmen die SVL-Verantwortlichen in der kommenden Spielzeit einen neuen Anlauf – und setzen dabei, wie sie am Freitagabend auf ihrer facebook-Seite vermeldeten, vornehmlich auf bewährte Kräfte.

Demnach haben neben Chefcoach Dragan Graonic (53) und Co-Trainer Boris Lastro (28) auch 21 (!) Spieler aus dem aktuellen Kader für die kommende Saison zugesagt. Hierbei handelt es sich um Torwart Benjamin Magdziak (32), die Verteidiger Matin Abdul (35), Hüseyin Eren (28), Jorge Nunez (27), Benoit Kuate Nzuakue (34), Masud Omer (28), Tufan Orhan (28), Marvin Otahal (29), Serkan Saricoban (32), Gabriel Subasic (28) und Dennis Swierkot (27), die Mittelfeldakteure Sead Alukic, Armin Bjelak (29), Kadir Candir (33), Saimir Fejza (35), Daniel Kovacevic (28), Adnan Nezic (27), Damir Solomun (25) und Ilija Subasic (27) sowie die Angreifer Yalcin Kasret (30) und Robert Subasic (28).

„Zwei Spieler werden beziehungsweise haben uns schon verlassen“, gaben die SVL-Offiziellen zudem bekannt. Von Abwehrmann Nemanja Vejnovic (28) hätten sie sich „bereits im letzten Herbst aus disziplinarischen Gründen getrennt“, während Keeper Andrej Svjetlica (30) „seiner Liebe folgt und nach Berlin zieht“. Im Gegenzug werde es „auch Neuzugänge geben“, so die Lohkamper Entscheidungsträger, die betonten: „Vier feste Zusagen haben wir bereits.“ Um wem es sich handelt, solle demnächst bekanntgegeben werden.

Link: SportNord-Bericht vom 29.10.2020 über den 4:2-Sieg des SV Lohkamp beim SC Cosmos Wedel

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.