Bezirksliga Ost: Neuer Co-Trainer für die „Elstern“
21.04.2021

Mit einem neuen Co-Trainer geht der ASV Bergedorf 85 in die kommende Saison in der Bezirksliga Ost. Wie die Verantwortlichen der „Elstern“ am Mittwochvormittag auf ihrer Internet-Seite vermeldeten, wird Mario Friedrich (39) zukünftig Chefcoach Marc Gruber (48) assistieren. Zuletzt betreute Friedrich den Düneberger SV III (A-Kreisklasse 2); davor war er bereits beim SV Börnsen II, TuS Aumühle und SC Schwarzenbek tätig.

Friedrich erklärte auf der Internet-Seite seines zukünftigen Klubs: „Ich habe mich sehr über die Anfrage eines solchen Traditionsvereins gefreut und führte mit Mario Meier und Gruber gute Gespräche über die Pläne und Ziele des ASV. Ich hoffe, dass wir bald mit dieser entwicklungsfähigen Mannschaft starten können, und freue mich über die neue Aufgabe.“ Gruber wurde ebenfalls auf „www.asv-bergedorf85-fussball.de“ wie folgt zitiert: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Friedrich. Hoffentlich geht es bald mal los ...“

Meier als Sportlicher Leiter der Fußball-Abteilung des Traditionsvereins gab auf der Internet-Seite zu Protokoll: „Das Gespräch mit Friedrich hat mich davon überzeugt, dass er gut bei uns reinpasst. Er bringt eine Menge Trainererfahrung mit.“ Abschließend hieß es auf dem Internet-Auftritt der Bergedorfer, dass „das Trainerteam nun komplett“ sei.

Link: SportNord-Bericht vom 06.04.2021 über den Wechsel von Blerti Dugolli von Aumühle zum ASV Bergedorf 85

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.