Regionalliga: Sieben auf einen Streich beim LSK
18.04.2021

Nach der Vertragsverlängerung mit Chefcoach Qendrim Xhafolli (33; SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) haben die Verantwortlichen des Nord-Regionalligisten Lüneburger SK Hansa nun sieben weitere Personen aus dem „Team ums Team“ an sich gebunden. Dies vermeldeten sie am Sonntag auf ihrer Internet-Seite auch mit Verweis darauf, dass Verhandlungsführer und Schatzmeister Henning Constien „täglich von früh bis spät unterwegs“ sei.

Der Lohn dafür: Torwart-Trainer Mario Drewes (57), Team-Manager Thorsten Jaskolla, die Betreuer Achim Bartels und Horst Emonds, Liga-Obmann Thomas Wiebe (64) sowie die LSK-Fahrer Klaus Rückerl und Uwe Turré gaben den Salzstädtern ihr Ja-Wort. Constien erklärte auf der Internet-Seite seines Klubs: „Alle sieben machen ehrenamtlich weiter. Dafür sind wir sehr dankbar. Das sorgt für Kontinuität und ist ein gutes Zeichen für unseren Verein.“ Nun würden „die Gespräche mit Teamchef Rainer Zobel, Co-Trainer Michael Lindner sowie weiteren Mitarbeitern aus dem Betreuerstab laufen“, hieß es weiter auf „www.lsk-hansa.de“.

Link: SportNord-Bericht vom 15.04.2021 über die Verlängerung von Qendrim Xhafolli beim Lüneburger SK Hansa

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.