Kreisliga 8: TuS Holstein hält Toka-Brüder
21.03.2021

Bleibt dem TuS Holstein treu: Talha Toka.
Zwei weitere Zusagen für die kommende Saison vermeldeten die Verantwortlichen des TuS Holstein Quickborn. Demnach gaben die Brüder Nevfel Toka (19) und Talha Toka (24), die beide in der Abwehr ihre Stärke haben, ihr Ja-Wort, mindestens bis zum Sommer 2022 im Holsten-Stadion zu bleiben.

Während Nevfel Toka altersbedingt erst im Laufe der Saison 2019/2020 in den Liga-Kader der Eulenstädter hochgezogen worden war, ist Talha Toka schon seit 2015 für die „Blau-Weiß-Roten“ am Ball. In der Saison 2017/2018 trug er in 15 Einsätzen in der A-Kreisklasse 5 dazu bei, dass das TuS-Team den sofortigen Wiederaufstieg in die Kreisliga schaffte. In der Kreisliga war der ältere der beiden Brüder bisher 33 Mal für die Quickborner am Ball.

Link: SportNord-Bericht vom 01.03.2021 über den Wechsel von Jonas Limniatis zum TuS Holstein Quickborn

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.