Bezirksliga Ost: Weitere Verlängerungen beim SCVM
25.01.2021

Zum dritten Mal innerhalb von einer Woche vermeldeten die Verantwortlichen des Ost-Bezirksligisten SC Vier- und Marschlande am Sonntag auf ihrer facebook-Seite die Zusagen von drei Spielern aus dem aktuellen Kader für die kommende Saison 2021/2022. Demnach haben die Defensivkräfte Joshua Czech (18) und Leon Kahl (18) sowie Stürmer Ceven Cahnbley (30) ihre sportliche Heimat über das Ende der aktuellen Serie hinaus am Zollenspieker.

Leon Kahl, der auf der Sechser-Position seine Stärken, aber auch schon auf der Linksverteidigerposition ausgeholfen hat, war im Juli 2020 aus der eigenen A-Jugend in den Liga-Kader hochgezogen worden. Auch Czech entwuchs im vergangenen Sommer dem Nachwuchs-Bereich; nachdem er für den SV Nettelnburg-Allermöhe in der B-Jugend-Regionalliga und den SC VW Billstedt 04 in der A-Junioren-Oberliga gekickt hatte, trainierte er beim SCVM zur Probe mit und überzeugte schnell mit seinem Können. Cahnbley dagegen fand durch einen Umzug in die Vier- und Marschlande den Weg zum Zollenspieker, nachdem er zuvor beim SV Wilhelmsburg, FC Süderelbe II, ESV Einigkeit Wilhelmsburg und Harburger SC am Ball gewesen war.

Link: SportNord-Bericht vom 19.01.2021 über drei weitere Verlängerungen beim SC Vier- und Marschlande

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.