Bezirksliga Süd: Dritter Zugang für Rot-Weiss
18.01.2021

Mit Defensivmann Joel André Gonçalves Vasques (30) haben die Verantwortlichen des Süd-Bezirksligisten Rot-Weiss Wilhelmsburg am Montag auf ihrer facebook-Seite einen weiteren Neuzugang vermeldet. Der Portugiese kommt vom Staffel-Rivalen Juventude an den Rotenhäuser Damm.

RWW-Coach David Berwecke erklärte anschließend auf der Instagram-Seite seines Klubs: „In der Hinrunde haben wir versucht, unseren Kader zu verjüngen. Nun liegt das Augenmerk darauf, Erfahrung und Qualität in die Mannschaft zu bringen – und das auf jeder Position doppelt. Joel wird mit seinen 30 Jahren zu den erfahrenen Feldspielern bei uns gehören. Dass er die fußballerische Qualität besitzt, wissen wir von seiner Zeit beim ehemaligen Landesligisten ESV Einigkeit Wilhelmsburg beziehungsweise beim aktuellen Bezirksligisten SC Vier- und Marschlande. In beiden Clubs war er ein absoluter Führungsspieler.“

Joel André Gonçalves Vasques selbst, der auch schon bei Inter 2000 und beim Harburger SC am Ball war, erklärte auf der Instagram-Seite seines neuen Vereins. „Rot-Weiss besteht aus Spielern, die sich über viele Jahre kennen – eine zusammengeschweißte Einheit eben. Ich freue mich, nun ein Teil des Ganzen nennen zu dürfen, und werde versuchen, mich schnellstmöglich der Mannschaft zu fügen.“

Link: SportNord-Bericht vom 17.01.2021 über zwei weitere Neuzugänge bei Rot-Weiss Wilhelmsburg

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.