Regionalliga: Can löst Vertrag bei Weiche auf
16.01.2021

Wechselt innerhalb Flensburgs von Weiche zu TSB: Tayfun Can.
Einen Abgang vermeldeten die Verantwortlichen des Nord-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08. Demnach hat Mittelfeldmann Tayfun Can seinen Vertrag an der Bredstedter Straße mit sofortiger Wirkung „in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst“. Der 23-Jährige, der in der Saison 2018/2019 für den FC Eintracht Norderstedt aktiv war, wechselt nun dem Stadt-Rivalen TSB Flensburg, der eine Etage tiefer in der Oberliga Schleswig-Holstein angesiedelt ist.

Der im Nachwuchsleistungszentrum von Holstein Kiel ausgebildete Can war vor viereinhalb Jahren von den dortigen A-Junioren zum damaligen ETSV Weiche Flensburg gekommen. Er schloss sich nach 24 Liga-Einsätzen in zwei Jahren sowie Meistertitel und Landespokalsieg 2018 für eine Saison dem Liga-Rivalen Eintracht Norderstedt an. Nach seiner Rückkehr trug er in der vergangenen Spielzeit, die vorzeitig mit dem Abbruch endete, in zwei Liga-Spielen das Weiche-Trikot. In der aktuellen Saison war Tayfun Can unter Trainer Thomas Seeliger lediglich im SHFV-Lotto-Pokal-Spiel beim ETSV Fortuna Glückstadt (6:0) zum Zuge gekommen. Insgesamt 17 Mal lief der Mittelfeldakteur in der Oberliga-Mannschaft der Flensburger auf.

„Beim TSB Flensburg bietet sich für Tayfun Can die Möglichkeit, in seiner Heimatstadt seine sportliche Karriere im leistungsorientierten Fußball fortzusetzen“, hieß es in der Pressemitteilung. Weiche-Geschäftsführer Christian Jürgensen, der darin die beste Lösung für den Spieler und für beide Vereine sieht, wurde wie folgt zitiert: „Can ist ein Flensburger Junge. Wir wünschen ihm, dass er dort Spielpraxis sammeln kann, um zu zeigen, was in ihm steckt. Bei uns hat es nicht so geklappt. Die Spielpraxis hätten wir ihm wohl in Zukunft ebenso nicht in dem Maße geben können, um den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen zu können. Wir werden ihn aber auch in Zukunft sehr aufmerksam beobachten.“ Der Geschäftsführer weiter: „Mir ist wichtig zu betonen, dass sich Can stets korrekt verhalten hat, obwohl seine Situation schon seit längerem für ihn nicht zufriedenstellend war. Es waren immer ehrliche Gespräche zwischen uns.“

Link: SportNord-Bericht vom 02.11.2021 über die 1:2-Niederlage des FC Teutonia 05 gegen Weiche Flensburg

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.