Landesliga Hansa: Wulff ab Sommer bei Voran Ohe
22.12.2020

Steht ab dem Sommer 2021 bei Voran Ohe an der
Seitenlinie: Matthias Wulff.
Auf ihrer Suche nach einem neuen Trainer wurden die Verantwortlichen des Hansa-Landesligisten FC Voran Ohe schnell fündig. Wie sie in einer Pressemitteilung bekanntgaben, folgt Matthias Wulff (38) im Sommer 2021 auf Rainer Seibert (57). Wulff hatte zuletzt den SV Curslack-Neuengamme in der Oberliga Hamburg betreut: Am Gramkowweg hatte er im Sommer 2018 nach dem Ausscheiden von Langzeit-Coach Torsten Henke das Traineramt übernommen, musste aber im Dezember 2019 gehen.


Hier der Wortlaut der Pressemitteilung des FC Voran Ohe:

„Nachdem wir kürzlich über die Trennung von unserem aktuellen Cheftrainer Rainer Seibert zum Saisonende berichtet haben, können wir nun bereits auf den vakanten Positionen Vollzug melden.

Wir freuen uns außerordentlich mitzuteilen, dass ab der neuen Saison der Altengammer Matthias Wulff den Posten des Cheftrainers unserer Landesligamannschaft übernehmen wird.

Der 38-jährige war von Anfang an unser absoluter Wunschkandidat und stand ganz oben auf der Liste der potentiellen neuen Übungsleiter. Als langjähriger Spieler und auch als Trainer im Hamburger Osten beim SV Altengamme und der SV Curslack Neuengamme sind Wulff sowohl Voran Ohe als auch die Landesliga Hansa sehr vertraut. Bereits die erste Kontaktaufnahme war sehr angenehm und wir haben in unseren Gesprächen schnell gemerkt, dass wir genau auf einer Wellenlänge liegen. Wulff verkörpert neben seiner Erfahrung und einer gesunden Portion Ehrgeiz vor allem auch die sozialen Werte, die in unserem familiären Verein eine wichtige Rolle einnehmen.

Gemeinsam mit ihm stößt auch ein neuer Co-Trainer zu unserem Trainerstab. Marco Wyrwinski (35), derzeit noch in der Bezirksliga Ost beim SV Börnsen tätig, folgt seinem Freund und Trainerkollegen Wulff nach Ohe. Wyrwinski zählte bereits in Curslack zu Wulffs Assistenten und so war es der Wunsch der Beiden, wieder gemeinsam zu arbeiten. Auch für Wulff stehen der Mannschaftsgedanke und der Teamgeist über Allem und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Komplettiert wird das Trainerteam von unserem jetzigen Co-Trainer Jonas Murach. Er hat sich in den letzten drei Jahren hervorragend entwickelt und hat in dieser Zeit einen erwähnenswerten Anteil an der Entwicklung der Mannschaft zu verantworten.

Wir sind davon überzeugt, dass die Drei hervorragend harmonieren und unsere Mannschaft optimal für die Aufgaben der nächsten Spielzeiten einstellen werden.

Sportliche Grüße

Peter Bahr (Abteilungsleiter Fußball), Daniel Schmitt (Teammanager Erste Herren)“

Link: SportNord-Bericht vom 16.12.2020 über den Abschied von Rainer Seibert vom FC Voran Ohe im Sommer 2021

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.