Kreisliga 4: Yilmaz zurück nach Rothenburgsort
25.11.2020

Zwar ist noch ungewiss, ob und wenn wann im neuen Jahr wieder der Ball rollen wird – bei der FTSV Lorbeer Rothenburgsort freuen sich die Verantwortlichen aber über einen Winter-Neuzugang. Wie sie am Dienstagabend auf ihrer facebook-Seite vermeldeten, kehrt Furkan Yilmaz, der bis zum Sommer noch für das A-Jugend-Landesliga-Team des Vereins aktiv war, im Winter an die Marckmannstraße zurück.

Furkan Yilmaz war im Sommer zum SC Teutonia 10 gewechselt, allerdings an der Max-Brauer-Allee nicht in der Ersten Mannschaft (Bezirksliga Nord), sondern nur für die Reserve in der A-Kreisklasse 7 zum Einsatz gekommen. „Furkan Yilmaz ist ein starker Außenspieler, der sowohl in der Verteidigung als auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Seine Flexibilität, Einstellung und Routine wird unserem Team auf jeden Fall weitere Qualität bringen. Wir freuen uns, dass Furkan Yilmaz nach seiner Jugendzeit bei uns nun auch im Herrenbereich für Furore sorgen möchte“, hieß es auf der facebook-Seite der FTSV Lorbeer.

Link: SportNord-Bericht vom 21.10.2020 über die Verletzung des Rothenburgsorters Niclas Schulz

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.