Kreisliga 7: Cosmos statt Komet für Coskunmeric
04.08.2020

Zum Foto stellten sich: Chris Coskunmeric (von links), Martina Bohl, Marc Jerg und Reimo Buttler.
„Zu anstrengend!“ Mit dieser Begründung gegenüber Fußball-Abteilungsleiter Volker Tausend beendete Chris Coskunmeric sein Trainerengagement beim Landesliga-Frauen-Team der FTSV Komet Blankenese nur wenige Wochen, nachdem er es am 26. Juni angetreten hatte. Und der 29-Jährige fand schnell eine neue Aufgabe: Am Sonnabend stellten Marc Jerg, neuer Fußball-Abteilungsleiter des SC Cosmos Wedel, und Martina Bohl, die den Cosmos-Mitgliedern am 29. Juni bei der Abteilungsversammlung als Koordinatorin präsentiert worden war, Coskunmeric der Cosmos-Mannschaft als neuen Chefcoach vor.

„Wir haben positive Gespräche geführt und sind davon überzeugt, dass er unser Team durch ein gutes Trainingskonzept voranbringen kann“, erklärte Jerg (ehemals Rupscheit). Der neue Abteilungsleiter hatte auf der Suche nach einem Nachfolger für Bernd Rasmus (60), der die Schulauer Straße nach nur einem Jahr wieder verließ (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), in den letzten Wochen mit mehreren Kandidaten Kontakt aufgenommen. Der in Hamburg-Iserbrook lebende Coskunmeric, der hauptberuflich als Musicaldarsteller arbeitet, sammelte bisher Erfahrungen als Jugend-Coach bei Komet Blankenese. „Ich bin voller Vorfreude auf die neue Herausforderung und sehr motiviert“, so Coskunmeric, der betonte, dass er „besonderen Wert auf die Gemeinschaft im Team legen“ würde. 2019 nahm er an der Heldenreise des Deutschen Fußball-Bundes teil. „Dabei habe ich viele Trainingsinhalte gelernt, unter anderem von Manuel Baum“, denkt Coskunmeric gerne an den Austausch mit dem früheren Bundesliga-Coach zurück.

Die Aufgabe des Co-Trainers übernimmt Reimo Buttler. Seitdem die „Cosmonauten“ Herren-Fußball anbieten, nämlich seit 2009, war er als Aktiver dabei – musste nun aber im Alter von 32 Jahren seine Karriere verletzungsbedingt beenden. „Wir sind froh, dass er uns erhalten bleibt“, erklärte Jerg. Die Liga-Mannschaft der Elbstädter trainiert immer dienstags und donnerstags zusammen mit den Dritten Herren, die mit Arne Frank (50), der vor seinen letzten Engagements beim TSV Holm und Moorreger SV die Ersten Herren des SC Cosmos in die Kreisliga geführt hatte, ebenfalls einen neuen Übungsleiter fand. Frank folgt auf Michael Marx, der bereits im Februar nach einjähriger Tätigkeit ausgeschieden war (SportNord berichtete). Der in Heist lebende Marx schlüpfte inzwischen in die Rolle des Co-Trainers beim West-Bezirksligisten Hetlinger MTV.

Link: SportNord-Bericht vom 16.06.2020 über den Abschied von Bernd Rasmus vom SC Cosmos Wedel

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.