Bezirksliga Ost: Auch Dugolli fliegt zu den „Elstern“
06.04.2021


Auf der Suche nach Neuzugängen sind die Verantwortlichen des Ost-Bezirksligisten ASV Bergedorf 85 erneut an der Sachsenwaldstraße fündig geworden. Nach Stürmer Ali Köylüce (23; SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) wechselt im Sommer auch der zentrale Mittelfeldspieler Blerti Dugolli (21) vom TuS Aumühle (Kreisliga 3) zu den „Elstern“.

In seiner Jugend kickte Dugolli beim ETSV Hamburg und Düneberger SV in der Junioren-Oberliga Hamburg. Im Herren-Bereich war er vornehmlich für die Düneberger Reserve aktiv, kam bei der Liga-Mannschaft des Klubs vom Silberberg aber auch in der Landesliga zum Zug; im Sommer 2020 wechselte er dann zu den Aumühlern. Mario Meier, Sportlicher Leiter des ASV Bergedorf 85, erklärte auf der vereinseigenen Internet-Seite: „Ich freue mich auf Dugolli. Er passt genau in unser Konzept, er ist jung und hat schon Erfahrung in der Landesliga sammeln können. Er ist ein ehrgeiziger Junge und hat sich eine Menge vorgenommen. Dugolli spielt am liebsten im Zentrum.“

Dugolli selbst wurde ebenfalls auf dem Internet-Auftritt seines zukünftigen Klubs wie folgt zitiert: „Ich habe mich für den ASV entschieden, weil ich selber in Bergedorf lebe und der Verein für sich selbst spricht. Ich möchte hier den nächsten Schritt machen und mich fußballerisch weiterentwickeln. Ich hoffe, wir dürfen bald wieder ins Training einsteigen, und freue mich auf die Aufgabe beim ASV.“



[SportNord]
© ErFuba GmbH 2021
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH