Kreisliga 3: Totale Konstanz bei der 85-Reserve
12.01.2021


Wie bei der Ersten Mannschaft, die in der Bezirksliga Ost um Punkte kämpft (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), so herrscht auch eine Etage tiefer beim ASV Bergedorf 85 II absolute Konstanz. Wie die Verantwortlichen der „Elstern“ am Dienstag auf ihrer Internet-Seite vermeldeten, hat Mario Meier, Sportlicher Leiter und Reserve-Trainer, „die Gespräche mit seinen Spielern weitgehend abgeschlossen und auch hier bleibt der Kader so gut wie unverändert.“

Demnach haben mit den Torhütern Nicolas Donath (22), Pierre Hardt (19), Erik Torge Peter (25) und Justin Reimold (18), den Verteidigern Liam Luca Braga Calheiros (19), Julian Brandt (26), Tom Fromme (29), Dietmar Gietzen (34), Behzad Herawi (35), Justin Janssen (19), Mariusz Stawicki (29), Eric Vogt (18, von den A-Junioren) und Philipp Wienholz (23), den Mittelfeldkräften Nabil Anane (25), Niklas Burmeister (24), Hayrettin Caglar (41), Deniz Kaya (22), Joshua Matthes, Dennis Meier (22), Tolgahan Namli (23), Berkay Tinas (22), Nico Witzke (24) und Onur Yilmaz (23) sowie den Angreifern Stefan Funk (30), Maximilian Heitmann (25), Benedikt Karsten (21), Sajad Mohabatzadeh (18), Leon Wendt (19) und Florian Winter (25) sage und schreibe 29 (!) Akteure aus dem aktuellen Kader auch zukünftig ihre sportliche Heimat weiter an den Sander Tannen. Die Zweitvertretung der „Elstern“ hatte nach dem Corona-bedingten Abbruch der Serie 2019/2020 als Tabellen-Zweiter der A-Kreisklasse 2 den Durchmarsch in die Kreisliga 3 geschafft; dort verbringt sie die derzeitige Corona-Zwangspause auf dem achten Platz liegend.



[SportNord]
© ErFuba GmbH 2021
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH