Heino-Gerstenberg-Pokal: Neun Spiele und sieben Freilose
01.08.2019

Auch, weil Torwart Maximilian Schneider (links) hier gegen Seyed Keywan Arabi-Hashemi rettete, gewann Altona 93 IV am Mittwochabend sein Zweitrunden-Derby gegen den FC Teutonia 05 III mit 3:2 und trifft nun auf den FC St. Pauli IV.
Auch, weil Torwart Maximilian Schneider (links) hier gegen Seyed Keywan Arabi-Hashemi rettete, gewann Altona 93 IV am Mittwochabend sein Zweitrunden-Derby gegen den FC Teutonia 05 III mit 3:2 und trifft nun auf den FC St. Pauli IV.
Am Donnerstag gaben die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes das Ergebnis der Drittrunden-Auslosung im Heino-Gerstenberg-Pokal bekannt. Um auf die für die nächste Runde, das Achtelfinale, nötige Anzahl von 16 Mannschaften zu kommen, wurden auch insgesamt sieben Freilose verteilt. Unter anderem steht so der Pokal-Titelverteidiger SC Sternschanze VI (A-Kreisklasse 7) dank eines Freiloses bereits in der Runde der letzten acht Teams.

Die wohl spannendste Drittrunden-Partie ist das Derby zwischen dem SC Sternschanze IV (A-Kreisklasse 6) und dem klassenhöheren Nachbarn FC St. Pauli V (Kreisliga 4). Die Fünftvertretung der Kiez-Kicker hatte am späten Dienstagabend den FTSV Altenwerder III in einer packenden Pokal-Schlacht mit 2:1 nach Verlängerung niedergerungen.


Die Drittrunden-Partien auf einen Blick:

Topf 1
Altona 93 IV – FC St. Pauli IV
SC Sternschanze IV – FC St. Pauli V
Freilos: FC St. Pauli VI
Freilos: SC Sternschanze VI

Topf 2
Hamm United FC III – SV Altengamme III
MSV Hamburg IV – SV Altengamme IV
Freilos: Wandsbeker TSV Concordia III

Topf 3
HSV VI – Barmbek-Uhlenhorst 3.
TuRa Harksheide 4. – Alstertal-Langenhorn 3.
SC Condor III – UH-Adler III
Freilos: TSV Sasel III
Freilos: Hamburger SV IV

Topf 4
FC Eintracht Lokstedt IV – SV West-Eimsbüttel III
SC Victoria Hamburg V – Niendorfer TSV IV
Freilos: Sieger aus SC Victoria Hamburg IV – Niendorfer TSV III
Freilos: Niendorfer TSV VII


[Johannes Speckner]
© ErFuba GmbH 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH