Hallenturnier: Zwei Grünhofer Einladungsturniere
19.01.2007

Wie gewohnt viel Lokalkolorit gibt es bei den beiden Hallenturnieren, die der VfL Grünhof-Tesperhude am morgigen Sonnabend, den 20. Januar, im Neuen Krug in Geesthacht ausrichtet. Nachdem die Veranstaltung im Vorjahr wegen der vielen Nachholspiele leider nicht ausgetragen wurde, geht es nun um 10 Uhr mit dem Turnier der Zweiten Mannschaften los:

Zweite-Herren-Turnier von 10 bis ca. 14 Uhr

Gruppe A:
VfL Grünhof-Tesperhude II (Kreisklasse 1)
VfL Geesthacht (Kreisklasse 1)
SSV Schnakenbek II (B-Kreisklasse Herzogtum Lauenburg)
Lauenburger SV II (Kreisklasse 1)

Gruppe B:
Düneberger SV II (Kreisklasse 1)
SC Schwarzenbek II (Kreisklasse 1)
SV Altengamme II (Kreisliga 3)
SV Hamwarde II (Kreisklasse 2)


Am Turnier der Ersten Mannschaften, bei dem ebenfalls mit einer Rundum-Bande gespielt wird, nehmen mit dem SC Schwarzenbek und FC Geesthacht auch zwei ambitionierte Teams aus der Bezirksliga Ost teil, die natürlich als Favorit gelten - aber auch ihr Klassen-Konkurrent ETSV Hamburg sowie die gastgebenden Grünhof-Tesperhuder und ihr Kreisliga-Rivale SV Nettelnburg-Allermöhe sollten nicht unterschätzt werden! Die letzten Vorrunden-Partien beginnen etwa um 17.30 Uhr, das Halbfinale wird dann wohl ab 19 Uhr ausgetragen werden.

Erste-Herren-Turnier von 14.30 bis ca. 20.15 Uhr

Gruppe A:
VfL Grünhof-Tesperhude (Kreisliga 3)
SV Hamwarde (Kreisklasse 1)
SC Schwarzenbek (Bezirksliga Ost)
ETSV Hamburg (Bezirksliga Ost)
SV Nettelnburg-Allermöhe (Kreisliga 3)

Gruppe B:
FC Geesthacht (Bezirksliga Ost)
SSV Schnakenbek (A-Kreisklasse Herzogtum Lauenburg)
Düneberger SV (Kreisliga 3)
SV Altengamme (Kreisliga 3)
Lauenburger SV (Kreisliga 3)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.