Kreisliga 8: Weitere Ja-Worte beim TuS Holstein
19.11.2020

Bleibt beim TuS Holstein: Niklas Kutz.
Weiter zügig voran schreiten die Zukunftsplanungen beim TuS Holstein Quickborn. Nachdem bereits sechs Spieler ihren Verbleib für die kommende Saison 2021/2022 zugesagt hatten (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), gaben nun vier weitere Akteure den Blau-Weiß-Roten ihr Ja-Wort. Verteidiger Hendrik Stättner (19), Defensivmann Niklas Kutz (19), Mittelfeldakteur Erenay Yilmaz (24) und Stürmer Jonathan Hüneburg (19) „haben nach einem Gespräch mit dem Trainerteam sofort für die nächste Serie zugesagt“, wie es auf der Instagram-Seite hieß.

Dort wurde Erenay Yilmaz zudem dafür gelobt, dass er nach seiner langwierigen Verletzt „jetzt wieder richtig angreifen“ würde. Zudem würde das Trainerteam „weiter an einer personellen Verbesserung des Teams für die kommende Saison feilen“, so die TuS-Offiziellen, die sich zuversichtlich zeigten, „zu gegebener Zeit auch Neuzugänge präsentieren“ zu können.

Link: SportNord-Bericht vom 17.11.2020 über weitere Vertragsverlängerungen beim TuS Holstein Quickborn

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.