Kreisliga 7: Waldenau pausiert wegen Corona-Gefahr
08.10.2020

Wann SuS-Torwart Stefan Peters wieder in Aktion
treten darf, ist fraglich.
Sicherheit geht vor! Weil die Freundin eines Spielers von SuS Waldenau positiv auf Corona getestet wurde, werden die Waldenauer, nachdem sie am vergangenen Sonntag bereits ihr Spiel beim SC Cosmos Wedel kurzfristig abgesagt hatten (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), auch ihren für Sonntag, 11. Oktober geplanten Heim-Auftritt gegen den Neuling Grün-Weiß Eimsbüttel II absagen. Wann diese Begegnung des dritten Spieltages der Kreisliga 7 und der Waldenauer Kick bei den „Cosmonauten“ nachgeholt werden sollen, ist noch fraglich.

Das Team von SuS-Trainer Fabian Buller, das zum Saisonstart eine 1:3-Heimpleite gegen den Rissener SV erlitten hatte, verharrt damit ebenso bei null Punkten wie die GWE-Reserve, die sowohl zum Start (1:2 beim FC Neuenfelde) als auch am vergangenen Sonntag (0:2 gegen den Niendorfer TSV V) verloren hatten. Derweil ist Cosmos Wedel am Freitag, 9. Oktober bei der SV Blankenese zu Gast (Anpfiff: 19.30 Uhr/Sülldorfer Kirchenweg).

Link: SportNord-Bericht vom 06.10.2020 über die Absage der Partie von SuS Waldenau beim SC Cosmos Wedel

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.