Aktuell: Spielpläne in der nächsten Woche
08.09.2020

Coach Jan Krey und sein Hansa-Landesligist SV Altengamme
wissen noch nicht, wann sie gegen wen spielen.
In Geduld üben muss sich die große Mehrzahl der Hamburger Amateur-Fußballer: Sie erfährt erst in der nächsten Woche, wann sie gegen welche Mannschaft spielt. Denn die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes gaben am Dienstag im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Spielplans für die Hinrunde in der Oberliga Hamburg bekannt, dass die Spielpläne für die Landesliga-, Bezirksliga-, Kreisliga, A-Kreisklassen- und B-Kreisklassen-Hinrunde erst „in der nächsten Woche veröffentlicht werden, da es noch einige Änderungsanträge bezüglich der Staffeleinteilung gibt“.

Diese Änderungsanträge sind wenig verwunderlich, da zahlreiche Teams bei der ersten Einteilung geographisch komplett deplatziert worden waren: Blau-Weiß 96 Schenefeld in der Bezirksliga Süd statt West, der FC Neuenfelde in der Kreisliga 7 statt 1, der FTSV Altenwerder IV in der A-Kreisklasse 6 statt 1, der TuS Borstel in der A-Kreisklasse 1 statt 5 und der SC Cosmos Wedel III in der A-Kreisklasse 4 statt 5 waren nur die gravierendsten von zahlreichen kuriosen Einteilungen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).

Link: SportNord-Bericht vom 04.09.2020 über die Einteilung des HFV der A-Kreisklassen-Staffeln für 2020/2021

Kommentare zum Artikel:
- RE: HFV wie immer im Dornröschen-Schlaf (tsunami-kalle 09.09.2020 13:47)
- HFV wie immer im Dornröschen-Schlaf (Tubo 09.09.2020 12:21)




zurück
Druckversion

.