Holsten-Pokal: Die Erstrunden-Duelle stehen fest
01.09.2020

Trainer Jan Ramelow und die Niendorfer U23, die als Favorit auf den Pokal-Sieg gelten, gastieren in der Ersten Runde beim Walddörfer SV II.
Am Dienstag gaben die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes das Ergebnis der Auslosung der Erstrunden-Duelle des Holsten-Pokals bekannt. Kurios: Im Pokal-Wettbewerb der Zweiten Mannschaften wanderten der Ahrensburger TSV II (Kreisliga 6) und der Meiendorfer SV II (A-Kreisklasse 8), die nach geographischen Gesichtspunkten in den Nord- oder Ost-Topf gehört hätten, in den West-Topf. Dort steht für die ATSV-Reserve ein Gastspiel beim B-Kreisklassen-Neuling Groß Flottbeker SV II an, deren Sportplatz an der Notkestraße selbst bei der kürzesten Autofahrt 32 Kilometer entfernt ist. Und der SSV Rantzau II (Kreisliga 8) muss nach Meiendorf reisen, was sogar 36 Kilometer pro Strecke bedeutet.

Fakt ist: Die Ahrensburger und Meiendorfer hätten beide im Nord-Topf landen und beispielsweise ein Derby gegeneinander absolvieren können, da ihre Sportplätze nicht einmal sechs Kilometer voneinander entfernt sind. Umso unverständlicher ist die Einteilung des HFV-Spielausschusses, da sich im Zuge der Corona-Krise selbst die Verantwortlichen des Deutsche Fußball-Bundes darum bemühten, unnötige Reisewege zu sparen, und beispielsweise für die Erste, Zweite sowie Dritte Liga nach dem Re-Start vornehmlich Schiedsrichter für die Spiele ansetzte, die keinen allzu langen Anreiseweg hatten. Und warum kamen im Gegenzug der SV Eidelstedt II und Inter Eidelstedt II sowie SV Lurup II als potentielle Teams für den West-Topf – vom Furtweg aus sind es nicht einmal fünfeinhalb Kilometer zur Notkestraße, vom Vorhornweg sogar nur drei Kilometer – in den Nord-Topf? Auch der SC Sternschanze II, der SC Union 03 II, der FC Alsterbrüder II, Inter Eidelstedt II sowie der FK Nikola Tesla II, dessen Platz-Nachbarn von der Bahrenfelder Baurstraße, Altona 93 II und Bahrenfelder SV 19 II in den Süd-Topf kamen, wären bessere Kandidaten als die Ahrensburger sowie die Meiendorfer gewesen, wenn es darum geht, wer aus dem Nord- in den West-Topf wandern sollte ...


Die Erstrunden-Duelle auf einen Blick:

Topf Süd
SV Vorwärts 93 Ost II – Somali Community Hamburg II
Juventude II – SC Hansa 11 II
SVS Mesopotamien II – TSV Buchholz 08 II
FSV Harburg-Rönneburg II – Hausbruch-Neugrabener TS II
FC Bingöl 12 II – Harburger Türksport II
Vereinigung Tunesien II – SC Teutonia 10 II
VSK Blau-Weiss Ellas II – Bahrenfelder SV 19 II
Harburger TB II – VfL Hammonia II
FC Süderelbe II – Altona 93 II
ESV Einigkeit Wilhelmsburg II – FC St. Pauli III
Rot Weiss Wilhelmsburg II – Zonguldakspor II
Bostelbeker SV II – FTSV Altenwerder II
Dersimspor II – TuS Finkenwerder II
SV Wilhelmsburg II – FC Teutonia 05 II

Topf Ost
MSV Hamburg II – SC Vier- und Marschlande II
SC VW Billstedt 04 II – SV Altengamme II
SC Wentorf II – Wandsbeker TSV Concordia II
TuS Hamburg II – Escheburger SV II
VfL Lohbrügge II – ETSV Hamburg II
HT 16 II – FSV Geesthacht 07 II
Hamm United FC II – TSV Glinde II
Oststeinbeker SV II – Rahlstedter SV II
VSG Stapelfeld II – SC Schwarzenbek II
Barsbütteler SV II – TuS Dassendorf II
TuS Aumühle II – SV Hamwarde II
SV Billstedt-Horn II – SV Börnsen II
TSV Reinbek II – TSG Bergedorf II
FC Voran Ohe II – SV Curslack-Neuengamme II
SV Nettelnburg-Allermöhe II – Düneberger SV II
FTSV Lorbeer Rothenburgsort II – ASV Bergedorf 85 II

Topf Nord
Freilos: TSV Wandsetal II
SC Poppenbüttel II – TuRa Harksheide II
Duvenstedter SV II – UH-Adler II
Nordlichter im Norderstedter SV II – USC Paloma II
SV Eidelstedt II – Hoisbütteler SV II
TuS Berne II – Bramfelder SV II
SV Friedrichsgabe II – FC Hamburg II
TSV DuWo 08 II – FK Nikola Tesla II
SC Urania II – SC Union 03 II
SV Lurup II – FC Alsterbrüder II
Inter Eidelstedt II – 1. FC Hellbrook II
VfL 93 Hamburg II – SC Sternschanze II
TSC Wellingsbüttel II – HSV Barmbek-Uhlenhorst II
Walddörfer SV II – Niendorfer TSV II
Glashütter SV II – Farmsener TV II
FC Eintracht Norderstedt II – TSV Sasel II
DSC Hanseat II – SC Eilbek II
Hamburg Hurricanes II – SC Alstertal-Langenhorn II
SC Condor II – SV Lohkamp II

Topf West
TuS Holstein Quickborn II – Eimsbütteler TV II
FTSV Komet Blankenese II – SV Hörnerkirchen II
Holsatia im Elmshorner MTV II – SV Groß Borstel 08 II
Blau-Weiß 96 Schenefeld II – FC Union Tornesch II
Meiendorfer SV II – SSV Rantzau II
Moorreger SV II – SC Nienstedten II
FC Eintracht Lokstedt II – SC Victoria Hamburg II
SC Ellerau II – Heidgrabener SV II
SV Blankenese II – HEBC II
SC Pinneberg II – TuS Hemdingen-Bilsen II
SV West Eimsbüttel II – VfL Pinneberg II
TuS Appen II – TuS Osdorf II
Rissener SV II – Rasensport Uetersen II
SV Rugenbergen II – Kummerfelder SV II
Groß Flottbeker SV II – Ahrensburger TSV II
SC Egenbüttel II – SV Lieth II
Hetlinger MTV II – SV Halstenbek-Rellingen II
HFC Falke II – Grün-Weiß Eimsbüttel II



Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.