Aktuell: So könnten Schleswig-Holsteins neue Kreisligen aussehen
13.05.2020

Prost! Trainer Sven Paul Reddersen führte den VfR Todendorf
auf den zweiten Platz der A-Kreisklasse SO, was zum Aufstieg
in die Kreisliga genügte.
In Schleswig-Holsteins acht Kreisliga-Staffeln müssen für die Einteilung der Saison 2020/2021 nach der Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Fußball-Verbandes, dass es keine sportlichen Absteiger, aber pro Staffel zwei Aufsteiger geben soll, insgesamt 24 Neulinge (die Staffelsieger und die Staffelzweiten der A-Kreisklassen) berücksichtigt werden. Im Gegenzug verbleiben 109 Teams in den Kreisligen, da sich der FFC Nordlichter Norderstedt, die SG Neustrand II und die FSG Saxonia II vom Spielbetrieb zurückgezogen hatten.

SportNord hat eine mögliche Einteilung der acht Staffeln, für die die SHFV-Verantwortlichen stets ein Computer-Programm für die Errechnung der Fahrtwege bemühen, vorgenommen. Um bei einer geographisch sinnvollen Einteilung vier Staffeln mit 16 und vier Staffeln mit 17 Mannschaften zusammenzubekommen, mussten in unserem Beispiel insgesamt sechs Teams einen Staffel-Wechsel vollziehen.



Kreisliga M/Holstein (16 Mannschaften)

Bramstedter TS
TSV Wiemersdorf
SV Wahlstedt
Kaltenkirchener TS II
FC Torpedo 76 Neumünster
VfR Neumünster II
SV Rickling
TS Einfeld
TSV Brokstedt
SV Bönebüttel-Husberg
Großenasper SV
SV Bokhorst
Osterrönfelder TSV II (versetzt)
TSV Vineta Audorf (Neuling)
TV Trappenkamp (Neuling)
TuS Teutonia Alveslohe (Neuling)



Kreisliga MO/Kiel (16 Mannschaften)

VfB Kiel
MED SV Kiel
TSV Bordesholm II
SVE Comet Kiel II
SV Friedrichsort
Suchsdorfer SV
VfB UT Kiel
TSV Klausdorf II
Osdorfer SV
SV Felm
Kieler MTV
MTV Dänischenhagen II
SG Post- und Telekom SV Kronshagen/Holstein Kiel
FC Süd Kiel
Rojava Kiel (Neuling)
Inter Türkspor Kiel III (Neuling)



Kreisliga SO/Lübeck (16 Mannschaften)

SC Buntekuh Lübeck
SV Preußen 09 Reinfeld II
ATSV Stockelsdorf
Ratzeburger SV
TSV Gudow
MTV Ahrensbök
TSV Pansdorf II
TuS Lübeck 93
TSV Kücknitz
SV Fortuna St. Jürgen Lübeck
TSV Schlutup
FC Dornbreite Lübeck II
Kronsforder SV
Türkischer SV Lübeck
SV Azadi Lübeck (Neuling)
Lübecker SC 99 (Neuling) *

* Anmerkung:
Der Lübecker SC 99 zieht sich aus der Landesliga Holstein zurück in die Kreisliga, in die seine bisherige Zweite Mannschaft als Staffelzweiter der A-Kreisklasse MO aufsteigt. Somit wird aus dem Reserve-Team des LSC die neue Liga-Mannschaft.




Kreisliga NW/Nordfriesland (17 Mannschaften)

SV Frisia 03 Risum-Lindholm II
SV Blau-Weiß Löwenstedt II
TSV Rantrum II
FSV Wyk-Föhr
SG Oldenswort-Witzwort
SG Eiderstedt
TSV Hattstedt
Husumer SV II
TSV Süderlügum
SG Rödemis/Schobüll
SZ Arlewatt
Polizei SV Flensburg
TSV Goldebek
Osterbyer SV (versetzt)
TSV Viöl (Neuling)
DGF Flensborg II (Neuling)
TSB Flensburg II (Neuling)



Kreisliga O/Ostholstein (16 Mannschaften)

Eutin 08 II
SG Insel Fehmarn
TSV Selent
SG Kühren
TSV Lütjenburg
BSG Eutin
TSV Malente
Oldenburger SV II
SV Fortuna Bösdorf
TuS Garbek
FC Riepsdorf
SC Kaköhl
VfL Schwartbuck
TuS Tensfeld (versetzt)
TSV Schönwalde (Neuling)
SV Heringsdorf (Neuling)



Kreisliga NO/Schleswig-Flensburg (17 Mannschaften)

FSG Ostseeküste
TV Grundhof
FC Sörup-Sterup
VfB Schuby
TSV Nordmark Satrup II
TSV Kropp II
SG Süderbrarup/Angeln
TSV Friedrichsberg-Busdorf II
SV Holtsee
Eckernförder SV II
Wittenseer SV
SSV Nübbel (versetzt)
TuS Jevenstedt II (versetzt)
FC Geest 09 (Neuling)
Rendsburger TSV (Neuling)
Gettorfer SC II (Neuling)
Barkelsbyer SV (Neuling)



Kreisliga S/Stormarn (17 Mannschaften)

FSG Südstormarn
SV Türkspor Bad Oldesloe
SG Oering-Seth
TSV Trittau
TSV Nahe
SC Elmenhorst
SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg
VfL Oldesloe
SSC Hagen Ahrensburg II
SSV Großensee
S. I. G. Elmenhorst
JuS Fischbek
Bargfelder SV
TSV Berkenthin (Neuling)
VfL Rethwisch (Neuling)
SV Steinhorst/Labenz (Neuling)
VfR Todendorf (Neuling)



Kreisliga W/Westküste (17 Mannschaften)

FC Burg
SV Hemmingstedt
TS Schenefeld
SV Alemannia Wilster
SV Merkur Hademarschen
ETSV Fortuna Glückstadt
TSV Buchholz
TSV Lägerdorf II
TSV Büsum
TSV 1892 Nordhastedt
Ostroher SC
Rot-Weiß Kiebitzreihe
SSV Lunden (versetzt)
SC Hohenaspe (Neuling)
TSV Neuenkirchen (Neuling)
TuRa Meldorf (Neuling)
SV Blau-Weiss 86 Averlak (Neuling)

Link: SportNord-Bericht vom 09.05.2020 über die Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Fußball-Verbandes

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.