Landesliga Hansa: Neues Trainer-Team für Altenwerder
05.05.2020

Beim FTSV Altenwerder, dem derzeitigen Schlusslicht der Landesliga Hansa, steht für die kommende Saison ein Trainerwechsel an. Wie der FTSV-Vorstand am Dienstagabend in einer Pressemitteilung vermeldete, hätten Daniel Rossa (33) und Florian Meier (34), die aktuell das Trainer-Team bilden, bereits im Februar mitgeteilt, „dass sie beide zum Ende der Saison aus persönlichen Gründen aufhören werden“. Die Offiziellen von Altenwerder nutzten die Gelegenheit, um den Übungsleitern „recht herzlich für die erfolgreiche Arbeit zu danken“ und beiden „alles Gute für die Zukunft zu wünschen“.

Ab der Saison 2020/2021 wird das FTSV-Team von Muharrem Tan (41) und Peter Lemke trainiert. „Nach dem ersten Kontakt wurden sich beide Seiten schnell einig, sodass hier schnell eine Lösung gefunden wurde“, hieß es in der Mitteilung, in der die Verantwortlichen von Altenwerder präzisierten: „Wie zu Buxtehuder Zeiten wird Yilmaz Dulu den beiden Trainern als guter Geist als Betreuer zur Seite stehen.“ Tan hatte von 2012 bis zum Sommer 2017 bereits die Zweite Mannschaft von Altenwerder betreut – zuletzt zusammen mit Lemke, ehe sie das Zepter an Thomas Hanke übergaben (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) und in der Saison 2018/2019 die Buxtehuder bis zu deren Rückzug aus der Hansa-Staffel betreuten.

„Weiterhin ist es uns gelungen, auch den Posten des Liga-Managers neu zu besetzen“, frohlockten die FTSV-Verantwortungsträger mit Verweis darauf, dass sie am vergangenen Donnerstag die Zusage von Tobias Annuß, bisher Teamchef des benachbarten Hamburger Oberligisten FC Süderelbe, erhalten hatten. „Wir sind uns sicher, dass wir durch diese Personalie den richtigen Schritt in die Zukunft des Vereins machen“, hieß es in der Mitteilung, wo präzisiert wurde, dass Annuß „bereits jetzt die neue Saison mit dem neuen Trainerduo planen“ werde. Annuß ist auch als Schiedsrichter aktiv und war 2014 schon einmal als Fußball-Obmann bei Altenwerder eingestiegen.

„Sollte der Hamburger Fußball-Verband in den nächsten Tagen entscheiden, dass die aktuelle Saison weitergespielt wird, wird er auch für die restlichen Spiele dem noch aktuellen Trainerduo Rossa/Meier zur Verfügung stehen“, stand in der Mitteilung, in der die Vorstandsmitglieder abschließend betonten, dass sie sich ebenso wie beide Trainerteams „sehr freuen würden, dass Annuß uns nach etlichen Gesprächen die Zusage gegeben hat“.

Link: SportNord-Bericht vom 14.02.2017 über den Abschied von Tan und Lemke vom FTSV Altenwerder II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.