Bezirksliga Nord: Niendorf III gegen Paloma II fällt aus
13.03.2020

Reist am Sonnabend nicht nach Niendorf: Marius Nitsch (links),
Trainer des USC Paloma II.
Während die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes am Freitag seit 11 Uhr darüber beratschlagen, ob auch die Ligen im Hamburger Amateur-Bereich wegen des Coronavirus eine Pause einlegen sollen oder nicht, wurden in der Bezirksliga Nord Fakten geschaffen. Die Offiziellen des Niendorfer TSV III (sechster Platz, 38 Punkte) und die des USC Paloma II (vierter Rang, 43 Zähler) haben sich darauf geeinigt, ihr für Sonnabend, 14. März geplantes Duell im Rahmen des 23. Spieltages abzusagen.

„Die dramatischen Entwicklungen des Corona-Virus lassen den Fußball in den Hintergrund treten. Jeder hat momentan eine gewisse Verantwortung — dieser wollen beide Mannschaften mit dieser Absage nachkommen. Da der Verband leider immer noch nicht final kommunizieren konnte, ob der Spielbetrieb in Hamburgs Amateurfußball ausgesetzt wird, fühlten sich beide Teams zu diesem Schritt gezwungen“, hieß es dazu auf der facebook-Seite der U23 der „Palomaten“.



Link: SportNord-Bericht vom 30.01.2020 über Winter-Neuzugänge beim USC Paloma II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.