Oberliga: John zurück an der Hoheluft
09.02.2020

Zurück beim SC Victoria: Torwart Lleyton Lewis
John. Foto: Christian Küch.
Die Lücke im Kader, die sich im Dezember 2019 durch den spontanen Umzug von Dennis Lohmann (29) nach Nordrhein-Westfalen ergeben hatte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), konnten die Verantwortlichen des SC Victoria Hamburg adäquat füllen. Wie Mathias Reß, der bei dem Hamburger Oberligisten für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich ist, am Sonntag in einer Mitteilung vermeldete, ist nun Lleyton Lewis John an die Hoheluft zurückgekehrt.

Der 19-Jährige spielte in seiner Jugend zunächst beim Niendorfer TSV, ehe er im Juli 2018 als A-Junior zu „Vicky“ kam und zusätzlich auch schon mit der Liga-Mannschaft trainierte. Vor einem Jahr klopften dann aber die Offiziellen des Drittligisten Hallescher FC an und holten den jungen Torhüter an die Saale, wo er für die U19 in der A-Junioren-Regionalliga auflief und als Perspektivspieler für das Herren-Team galt. Von dort zog der Keeper im Sommer 2019 weiter zum TV Askania Bernburg, dessen Gehäuse er elfmal in der Oberliga Nordost-Süd hütete, ehe es ihn nun im Winter wieder zurück in seine Heimatstadt Hamburg verschlug. „Selbstverständlich lassen wir uns so einen Torhüter nicht entgehen, weshalb unsere Trainer sowie unser Verein alles daransetzten, John wieder an den Lokstedter Steindamm zu bekommen“, erklärte Reß.

Martin Spreitz war als zweiter Liga-Trainer des SC Victoria vor seiner jetzigen Tätigkeit im Jugendbereich des Klubs tätig und arbeitete hier schon einmal mit John zusammen, weshalb es nun auch in dieser Beziehung zu einem Wiedersehen kommt. „Durch Johns Rückkehr schließt sich ein guter Kreis. Er kommt nicht nur zu seinem letzten Hamburger Verein zurück, wo er die Spieler kennt, sondern auch unsere Arbeit setzt sich dadurch fort. Wir sind wirklich sehr froh darüber, jetzt auch so einen talentierten, jungen Keeper im Kader zu haben“, freute sich Spreitz. John wird sich mit Hendrik Rabe (23) um den Posten zwischen den Pfosten des SCV-Gehäuses duellieren. Derweil ist Lohmann inzwischen für die SpVgg Frechen 20 in der Mittelrhein-Liga aktiv.


Link: SportNord-Bericht vom 09.12.2019 über den Abschied von Dennis Lohmann vom SC Victoria Hamburg

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.