Hallenturnier: Gedächtnisturnier am Sonntag
01.02.2020

Ein ganz besonderes Hallenturnier richtet am Sonntag, 2. Februar Kickers Halstenbek aus. In der Halle an der Halstenbeker Feldstraße steigt um 15.30 Uhr der „Motzki-Cup“, mit dem an Marcus Motzkat, der am 6. Januar im Alter von 48 Jahren verstorben war, gedacht werden soll. Das Gedächtnisturnier wurde von John Leiding-Schmidt, dem Co-Trainer der Liga-Mannschaft der Halstenbeker Kickers und Sohn von Marcus Motzkat, organisiert.

Neben der Mannschaft des Gastgebers, die in der A-Kreisklasse 6 als Tabellen-Achter überwintert, ist natürlich der VfL Pinneberg (Landesliga Hammonia), dessen Trainerstab Marcus Motzkat in den vergangenen Jahren angehörte, dabei. Zudem treten der SC Pinneberg (Bezirksliga West) und die Sportfreunde Pinneberg (A-Kreisklasse 5), für die Marcus Motzkat einst ebenfalls aktiv war, an. TBS Pinneberg (Bezirksliga West), die Alten Herren des Kummerfelder SV (Altherren-Landesliga 1) sowie die Frauen des SC Pinneberg (Sonderklasse 1) komplettieren das Teilnehmerfeld. Der Eintritt ist frei und wer möchte, kann etwas für die Familie spenden.



Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.