Hallenturnier: Der SCVM lädt ein
04.01.2020

Trainer Daniel Andrade-Granados nimmt mit dem SV Nettelnburg-Allermöhe am SCVM-Turnier teil.
Zugegeben, die beiden Hamburger Oberligisten TuS Dassendorf und SV Curslack-Neuengamme fehlen im Teilnehmerfeld. Davon abgesehen sind aber nahezu alle Teams, die im Bergedorfer Raum Rang und Namen haben, dabei, wenn der SC Vier- und Marschlande, der in der Bezirksliga Ost als Tabellen-Zehnter überwintert, sein Hallenturnier um den „6. Team-Speed-Cup“ austrägt. Die bereits sechste Auflage dieser Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 4. Januar um 15 Uhr in der Sporthalle Fünfhausen am Sporthallenweg.

„Ein attraktives Teilnehmerfeld will sich gleich für die Rückrunde warm spielen“, hieß es auf der facebook-Seite des SCVM, dessen Verantwortliche zudem darauf hinwiesen, dass wieder ein Auswahl-Team „mit ehemaligen Star-Fußballern“, zusammengestellt von Peter Stut, an den Start gehen wird. „Wir freuen uns auf eine gemeinsame sportlich-faire Gaudi“, hieß es abschließend auf der facebook-Seite.


Gruppe A:
SV Altengamme (Landesliga Hansa)
VfL Lohbrügge (Landesliga Hansa)
SC Vier- und Marschlande (Bezirksliga Ost, Gastgeber)
TSV Reinbek (Kreisliga 3)
All-Stars (Auswahl-Team)

Gruppe B:
SV Nettelnburg-Allermöhe (Landesliga Hansa)
ETSV Hamburg (Bezirksliga Ost)
ASV Hamburg (Landesliga Hansa)
SC Vier- und Marschlande II (Bezirksliga Süd)
Atlantik 97 (Kreisliga 3)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.